Fortbildung 2018 - Seminare

G51018 Microsoft Access & Excel - Spezial: optimiertes Management für große Datenbestände
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche

Ihr Gewinn

Im Team durchs Ziel!

Excel und Access im Duett - Sie nutzen die Stärken beider Programme!
Mit diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie im engen Schulterschluss mit Excel und Access Ihre umfangreichen Datenbestände auswerten, verwalten und fokussiert präsentieren können.

Sie erfahren, wann die Auswertung mit Excel und wann mit Access am sinnvollsten ist und wann sie ruhig auch beide im Team zum Einsatz bringen können.

Teilnehmen können natürlich alle, die mit Excel oder Access arbeiten. Die Inhalte der Veranstaltung sind versionsunabhängig.

In dieser Veranstaltung setzen Sie die Programmversionen 2016 ein. Unterschiede zu älteren Versionen werden aber bei Bedarf angesprochen.

Inhalte
  • Mit dem Abfrage-System von Access und einer benutzerfreundlichen Oberfläche Daten importieren, exportieren, auswerten und präsentieren
  • In Access oder in Excel Pivot-Tabellen zur Datenanalyse nutzen, um sie prägnant und druckreif zu präsentieren
  • Excel-Datenbankfunktionalitäten nutzen und die Vorteile der Spezialfilter kennenlernen
  • Excel-Datenbanken aufbauen und spezielle Datenbankfunktionen einsetzen
  • Daten verschiedener Tabellen übersichtlich zusammenfassen (konsolidieren) und die Ergebnisse bearbeiten
  • In Excel Prognosen mit Trendanalyse, Datentabellen und Zielwertsuche erstellen
  • Mit dem Zusatzprogramm „Solver“ mögliche Ergebnisse für einzelne Komponenten erstellen, z. B. von Fahrt- und Reisekosten
  • Mit dem Szenario-Manager eine Berechnung mit unterschiedlichen Ausgangswerten durchführen
  • Mit Matrixformeln für unterschiedliche Zellbereiche mehrere Berechnungen auf einmal durchführen, um nicht für jede Berechnung eine separate Formel eingeben zu müssen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

22.11.2018, 09:00-16:00 Uhr
23.11.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage

29.10.2018Münster-CoerdeJürgen Riflin
300,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!