Fortbildung 2018 - Seminare

L22818 Aktuelle Änderungen des SGB XII bei der Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung
Zielgruppe

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter aus dem Bereich des SGB XII

Ihr Gewinn

Am 28.12.2016 ist im Bundesgesetzblatt das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des Zweiten und des Zwölften Sozialgesetzbuches verkündet worden. Durch dieses Gesetz werden im Jahre 2017 erhebliche Änderungen im SGB XII, insbesondere im Bereich der Grundsicherung im Alter und bei voller Erwerbsminderung, umgesetzt.

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die Veränderungen und damit einhergehenden notwendigen Umstellungen in der täglichen Arbeit. Gleichzeitig vermittelt der Referent die neue Rechtslage eingehend. Sie finden Antworten zu Auslegungs- und Anwendungsfragen, die sich aufgrund der neuen Rechtslage ergeben. Darüber hinaus soll das Seminar Ihnen eine Plattform bieten, um Fragen aus der Praxis beantworten zu können.

Inhalte
  • Überblick über die neue „alte“ Regelbedarfssystematik
  • Vorsorgebedarfe
  • Darlehen für Einkünfte am Monatsende
  • Vorübergehende Auslandsaufenthalte
  • Vorläufige Entscheidungen
  • Weitere Änderungen aufgrund des genannten Gesetzes
  • Ihre Fragen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

19.02.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeTobias Schulte
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!