Fortbildung 2018 - Seminare

D31318 Eile mit Weile ... - Effektive Arbeits- und Zeitplantechniken für den geschäftigen Alltag
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche (max. 12 Personen)

Ihr Gewinn

Kennen Sie das Gefühl, dass das Tempo im Berufsalltag unaufhaltsam steigt? Dass die Menge der zu verarbeitenden Informationen wächst und die Komplexität der Aufgaben stetig zunimmt? Das bedeutet ein Leben unter vermehrtem Zeitdruck.

Bremsen Sie Ihre Geschwindigkeit etwas ab! Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren persönlichen Arbeitsalltag und Arbeitsstil zu analysieren. Es lohnt sich, denn Sie werden neue Spielräume für sich und Ihre Aufgaben finden.

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre persönlichen Ressourcen besser einzuschätzen. Sie werden akzeptieren, dass die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit nun mal begrenzt ist und darum konsequent Methoden entwickeln, mit denen Sie sich gut organisiert dem Zeitdruck stellen können. Sie erhalten Tipps für rationelle Handlungsweisen und testen aus, welche Organisationsmethoden sich auf Ihren Arbeitsplatz anwenden lassen. So werden Sie zukünftig Ihren alltäglichen Aufgaben deutlich entspannter begegnen.

Inhalte
  • Wie ist mein Arbeitsstil? Eine individuelle Analyse eröffnet neue Möglichkeiten
  • Alles wird zu viel? So gewinnen Sie einen Überblick über die anstehenden Aufgaben
  • Arbeit mit Köpfchen bewältigen: Rationalisierungsmöglichkeiten herausfiltern
  • Prioritäten sinnvoll und konsequent setzen
  • Den angemessenen Maßstab finden
  • So verplanen Sie Aufgaben und Zeit
  • Tipps zum Umgang mit Informationen
  • Sich selbst und andere pfleglich behandeln - einfache Tricks, Stress zu bewältigen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Anschaulich und praxisnah, kurzweilig und lebendig!
  • Sehr abwechslungsreiche Arbeitsmethoden
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

11.09.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDagmar Westrich-Klem
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!