Fortbildung 2018 - Seminare

H11818 Kommunale Betriebe und Beteiligungen - Strukturen und Prozesse im Konzern erfolgreich gestalten [MQ! 2.5]
Zielgruppe

Interessierte Führungskräfte und Beschäftigte aus den Bereichen Kämmerei und Organisation

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Die Haushaltslage vieler Kommunen in NRW ist trotz verbesserter Einnahmesituation angespannt. Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen in der Kernverwaltung sind zum größten Teil ausgeschöpft. Optimierungspotenziale können sich aber mit Blick auf den „Konzern Kommune“ ergeben.

In diesem Vertiefungsseminar erfahren Sie, wie Sie konkret optimieren und gestalten können. Gleichzeitig gilt es, rechtliche und wirtschaftliche Risiken bei den Betrieben und Beteiligungen aus Sicht der Verwaltung zu managen.

Was können Sie tun? Sie können beispielsweise steuerliche Gestaltungsspielräume hinterfragen, rechtliche Rahmenbedingungen neu gestalten, Leistungen rekommunalisieren. Sobald Sie hier Ihre Strategie geklärt haben, gilt es, Stolpersteine zu vermeiden, um den Weg für eine gelungene Optimierung zu ebnen. Wir zeigen Ihnen, wie dies gelingen kann!

Inhalte
  • Führungs- und Steuerungsstrukturen aus (haftungs-)rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht (Rechtsformen, organisatorische Fragestellungen, Arbeitsrecht, Vergaberecht, Planungsinstrumente, Führungs- und Überwachungsinstrumente etc.)
  • Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance - neuere Formen des Managements und der Überwachung
  • Pro und Kontra bei der Verlagerung von Aufgabenbereichen hin zu den verselbstständigten Aufgabenbereichen
  • Unterstützungsprozesse im Konzern optimieren (Vergabestelle, Finanzbuchhaltung, Personalverwaltung, Bauhof etc.)
  • Steuerliche Optimierungen im Konzern: wie man finanzielle Entlastungen schafft
  • Steuerung der Betriebe und Beteiligung aus Sicht der Verwaltung: Beteiligungsmanagement
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst, Teilmodul 2.5
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

25.09.2018, 09:00-16:00 Uhr

14.08.2018Münster-CoerdeAndreas Jürgens
190,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!