Fortbildung 2018 - Seminare

I21818 Kehrmaschine & Co. - kommunale Fahrzeuge und Geräte sicher beschaffen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die kommunale Fahrzeuge und Geräte beschaffen, Fach- und Führungskräfte der Submissions- und Vergabestellen

Ihr Gewinn

Vom Aufsitzrasenmäher über das Kanalspülfahrzeug bis zum schweren Winterdienstfahrzeug - die Bandbreite im Bereich der Kommunalfahrzeuge ist enorm!

Je nachdem wie hoch der geschätzte Auftragswert ist, erfolgt die Ausschreibung und Vergabe der kommunalen Fahrzeuge und Geräte in einem nationalen oder europaweiten Verfahren. Dabei können auch Rahmenverträge ein Mittel der Wahl sein. Sowohl oberhalb als auch unterhalb des EU-Schwellenwertes müssen Sie viele Rechtsgrundlagen beachten. Durch die jüngsten Reformen haben sich hier viele Änderungen ergeben bzw. stehen im Falle der Unterschwellenvergabeordnung noch bevor.

In diesem Seminar geben Ihnen die Referenten daher zunächst einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie gehen dann insbesondere darauf ein, wie Sie in den Vergabeunterlagen die Leistung sorgfältig und neutral beschreiben. Denn hier gilt es, ein besonderes Augenmerk auf Transparenz und diskriminierungsfreie Formulierungen zu legen. Fragen, die sich in der Praxis immer wieder stellen, wie z. B.

  • Wie sieht es mit Angabe von Leitartikeln aus?
  • Gibt es Alleinstellungsmerkmale einzelner Hersteller?
  • Wie geht man mit Alternativen um?
  • Wie beschreibt man Qualität und wie bewertet man sie in der Auswertungsphase?

werden im Seminar besprochen. Darüber hinaus klären die Referenten, wie die im Vergaberecht stets geforderte Wirtschaftlichkeit konkret zu verstehen ist und wie Sie mit Wertungskriterien sinnvoll umgehen.

Sie erfahren praxisnah alles, was Sie für Ihre Fahrzeug- und Gerätebeschaffung wissen müssen!

Inhalte
  • Struktur und Grundsätze des Vergaberechts (national und EU-weit)
  • Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibung
  • Rahmenvertrag
  • Anforderungen an die Qualifikation der Unternehmen
  • Zuschlag auf das wirtschaftlichste oder preisniedrigste Angebot
  • Die einzelnen Phasen: von der Bekanntmachung bis zum Zuschlag
  • Aufsitzrasenmäher, Schmalspurfahrzeuge, Streufahrzeuge, Müllsammelfahrzeuge, Kanalreinigungsfahrzeuge etc.
Bitte mitbringen VgV, GWB (IV. Abschnitt), TVgG NRW, RVO zum TVgG, UVgO
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

13.09.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAndreas Pokropp
Dr. Wolfgang Malms
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!