Fortbildung 2018 - Seminare

H07218 Bild- und Nutzungsrechte - so sind Sie auf der sicheren Seite
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestellen und in der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Gewinn

Im Alltag der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit ist die Bebilderung verschiedenster Medien und damit die Veröffentlichung aktuellen und Archiv-Fotomaterials essenziell. Der Erwerb von Veröffentlichungsrechten an Lichtbildern von freien Fotografen und Bildagenturen ist genauso wichtig wie die Anfertigung von Fotografien durch angestellte oder freie Mitarbeiter. Gleichzeitig werden durch Bilder häufig Rechte derjenigen berührt, deren Bildnis, Werk, Eigentum oder Privatsphäre abgebildet ist.

Um die rechtlichen Rahmenbedingungen dieser verschiedenen Problemkreise selbstständig einschätzen und lösen zu können, benötigen Sie aktuelles juristisches Fachwissen. Die Referentin vermittelt es Ihnen in diesem Seminar auf praxisnahe, anschauliche und unterhaltsame Weise.

Darüber hinaus erwerben Sie zentrales urheberrechtliches Fachwissen: Die Referentin geht auf die Entstehung von Urheber- und Leistungsschutzrechten, den Erwerb von Nutzungsrechten, die Aufgaben der Verwertungsgesellschaften sowie das hochaktuelle Zitatrecht ein. Sie lernen, im Verwaltungsalltag Haftungsrisiken zu vermeiden und im Falle einer Abmahnung kompetent zu reagieren.

Inhalte
  • Das Recht am eigenen Bild
    • Abgrenzung Bild/Bildnis
    • Einwilligung
    • Widerruf der Einwilligung
  • Urheberrecht
    • Was ist ein urheberrechtlich geschütztes Werk?
    • Nutzungsrechte und urheberrechtliche Ansprüche
    • Der Lizenzvertrag: exklusive oder einfache Rechte?
    • Freie Lizenzen
    • Die Verwertungsgesellschaften
    • Wie zitiert man richtig?
  • Post vom Anwalt? Was tun? Rechtslage, Handlungsoptionen und Vorgehensweise bei Abmahnungen
Hinweise Gern können Sie Ihre Fragen oder Fälle aus der Praxis, über die Sie im Seminar sprechen möchten, beim Studieninstitut einreichen.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr kurzweilig
  • Kompetente Referentin
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

06.09.2018, 09:30-16:30 Uhr

09.08.2018Münster-CoerdeJohanna Onischke
250,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!