Fortbildung 2015 - Seminare

P51215 Wohnraumnutzungsrecht 2015 im sozial geförderten Wohnungsbau - Erfahrung, Fragen, Lösungen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohnungs- und Wohnungsbauförderungsämter - auch Neueinsteiger - sowie der Sozialämter, Jobcenter und Rechnungsprüfungsämter mit Bezug zur Vergabe bzw. Wiederbelegung von gefördertem Wohnraum

Ihr Gewinn

Das Wohnraumnutzungsrecht in der sozialen Wohnraumförderung ist komplex und gerade für Neueinsteiger nicht leicht zu verstehen. Dieses Seminar schafft Abhilfe! Der Referent behandelt mit Ihnen ausgewählte Fragen der Wohnraumnutzung anhand vieler praktischer Fälle nach §§ 16–29 WFNG NRW.

Die Reform des Wohnungsrechts in 2014 betrifft die Wohnraumnutzung in der sozialen Wohnraumförderung gerade auch infolge der Anwendbarkeit des neuen Wohnungsaufsichtsgesetzes auf den Bestand der Förderwohnungen. Der Referent geht im Seminar auch auf diese neuen Wechselwirkungen ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fälle aus der Praxis im Seminar vorzustellen und Lösungen zu diskutieren.

Der erfahrene Referent hat sowohl das WFNG NRW als auch das Wohnungsaufsichtsgesetz NRW kommentiert. Er steht letztmalig für einen professionellen Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand aktuell zu informieren!

 

Inhalte
  • Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Fördersysteme und Anwendungsbereich des WFNG NRW
  • Überschneidungen und Abgrenzungen zum Wohnungsaufsichtsrecht
  • Problemlagen bei
    • Wohnberechtigungsscheinen
    • Zuweisungen
    • Wohnungsübernahmen
    • Wohnungstausch
    • Freistellungen        
    • Zweckentfremdungen
    • Leerständen
  • Das Bindungsende
    • planmäßig
    • vorzeitig
    • bei Zwangsversteigerung
  • Geldleistungen und Bußgeld
Bitte mitbringen WFNG NRW
Hinweise Sie können Fälle aus Ihrer Praxis, über die Sie im Seminar sprechen möchten, gerne vorher beim Studieninstitut einreichen oder zum Seminar mitbringen.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Hohe Fachkompetenz des Dozenten
  • Alle Fragen wurden beantwortet
  • Gut wie seit Jahr und Tag - der Mann ist gut!
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

03.03.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeHerbert Rankenhohn

10.03.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

HagenHerbert Rankenhohn
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!