Fortbildung 2015 - Seminare

H05815 Grundlagen des Pachtrechts - was in der Praxis wichtig ist (inklusive Raum- und Grundstücksmietrecht)
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Verwaltungsbereichen, die Pachtverhältnisse jeglicher Art sowie (Geschäfts-)Raum- und Grundstücksmietverhältnisse betreuen

Ihr Gewinn

Wenn Sie Pachtverhältnisse betreuen, müssen Sie nicht nur die pachtrechtlichen Vorschriften des BGB korrekt anwenden, sondern auch Pachtverträge richtig "lesen" und ausarbeiten können. Oftmals ergeben sich dabei nicht nur rechtliche, sondern auch faktische Probleme.

Denn nicht überall, wo Pachtvertrag draufsteht, ist auch wirklich ein Pachtvertrag drin! Manchmal ist es gar nicht so einfach, einen Pachtvertrag von einem Vertrag über (Geschäfts-)Raummiete oder Grundstücksmiete zu unterscheiden.

In diesem Seminar zeigen Ihnen die erfahrenen Dozenten anhand vieler Praxisbeispiele und im Dialog mit Ihnen, wie Sie die verschiedenen Vertragsarten abgrenzen können und wie Sie die Pachtvorschriften lösungsorientiert anwenden. Sie haben die Möglichkeit, eigene Fälle, Ihre Verträge und Fragen einzubringen und zusammen zu diskutieren.

Die rechtliche Materie des Pachtrechts wird dabei aus zwei Blickwinkeln beleuchtet: aus Sicht der Verwaltungspraxis und aus der anwaltlichen Perspektive. So erwerben Sie das notwendige Wissen, um Ihre Sachbearbeitung in der Praxis schneller und effizienter zu machen und damit Kosten für Ihre Verwaltung zu minimieren.

Inhalte
  • Abgrenzung des Pachtvertrages zu anderen Vertragsarten, insbesondere zu Verträgen über
    • (Geschäfts-)Raummiete
    • Grundstücksmiete
  • Pachthöhe ermitteln und festsetzen
  • Allgemeine Pacht
  • Grundlagen des Raum- und Grundstücksmietrechts, auch im Lichte des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Landpacht
  • Kleingartenpacht (bei Interesse der Teilnehmenden)
Bitte mitbringen BGB (aktuelle Ausgabe!)
Hinweise Sie können gerne eigene Verträge auf USB-Stick oder Overhead-Folien mitbringen! Falls Sie es wünschen, stehen die Referenten abends für einen Gedankenaustausch bzw. für die Bildung eines Erfahrungsnetzwerks zur Verfügung. Bitte sprechen Sie die Referenten im Seminar an, wenn Sie Interesse daran haben!
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Wissen wurde verständlich vermittelt
  • Sehr praxisnah
  • Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.02.2015, 09:00-16:00 Uhr
27.02.2015, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKlaus Breitrück
Dr. Sascha Brückner
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!