Fortbildung 2015 - Seminare

B01615 Akzeptiert und sicher als Führungskraft - Modul 6: Probleme in der Zusammenarbeit erkennen und behandeln
Zielgruppe

Teamleitungen oder Sachgebietsleitungen, die sich auf Aufgaben der nächsthöheren Führungsebene vorbereiten möchten oder die in der Leitung eines Verantwortungsbereiches ab ca. fünf Mitarbeitenden noch neu sind (max. 15 Personen)

Ihr Gewinn

Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg. (Henry Ford I)

Herausforderung Teamarbeit: Überall wo Menschen an einem Strang ziehen und gerne zusammenarbeiten, klappt die Arbeit hervorragend. Leider arbeiten nicht alle Teams nach diesem Prinzip. Mitunter kommt es zu „atmosphärischen" Störungen der Teamarbeit. Ungelöste Konflikte bremsen, Beziehungen leiden, Reibungsverluste treten auf, schlechte Arbeitsergebnisse sind die Folge.

Wenn Sie herausfinden, wo die Ursachen der Störungen liegen, dann sind Sie bereits auf dem Weg, sie zu beseitigen.

Ihre Vorteile:

Dieses Modul ist Bestandteil eines siebenteiligen Trainingsprogramms. Die einzelnen, in sich abgeschlossenen Bausteine bereiten Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor und werden Ihnen helfen, die übernommene Führungsrolle erfolgsversprechend auszufüllen. Die Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Zusammenarbeit, Menschenkenntnis und Problemlösungen erarbeiten Sie praxisrelevant und handlungsorientiert.

Sie allein entscheiden, wie schnell Sie vorankommen und in welchem Umfang Sie Ihre Führungskompetenz erweitern wollen.  Wenn Sie das gesamte Trainingsprogramm absolviert haben, erhalten Sie zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen der einzelnen Module ein Zertifikat über alle erworbenen Kompetenzen.

Inhalte
  • Teamanalyse: Wo liegen häufig die Ursachen von Störungen?
  • Effektive Behandlungsmethoden
    • Besprechungsmodell P.E.G.A.S.U.S.
    • Konfliktlösung mit dem „Da-Vinci-Modell": wenn es in der Gruppe hakt ...
    • Das kollegiale Feedbackmodell: „Vielleicht liegt es ja auch an mir?!"
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Besonders gefallen hat mir der Dozent, Herr Westrich, der den Teilnehmenden auch Zeit einräumte, eigene Probleme zu diskutieren.
  • Gute persönliche Ansprache durch den Dozenten
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

17.08.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Westrich

30.10.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldMichael Westrich
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!