Fortbildung 2015 - Seminare

I11715 Ausschreibung und Vergabe von Grünflächen-Pflegeleistungen
Zielgruppe

Fachkräfte der Grünflächen-, Garten-, Umwelt- und Tiefbauämter, die Pflegeleistungen für die Grünflächenpflege ausschreiben, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vergabestellen

Ihr Gewinn

Zu einer fachgerechten Grünpflege gehört auch, Leistungsverzeichnisse sachkundig zusammenzustellen, die Leistungsbeschreibungen stets zu aktualisieren und die Pflegeleistungen rechtlich einwandfrei zu vergeben.

Im Seminar behandelt das erfahrene Referententeam diese Themen Schritt für Schritt, sodass sowohl Neueinsteigerinnen und -einsteiger als auch erfahrene Teilnehmende sich Wissen aneignen und vertiefen können.

Die Referenten zeigen Ihnen, wie Sie einen Pflege- und Entwicklungsplan in der Leistungsbeschreibung umsetzen können und stellen Ihnen innovative Vorgehensweisen bei der Leistungsbeschreibung vor. Sie erfahren, welche alternativen Handlungsmöglichkeiten Sie dadurch haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich umfassend und praxisorientiert zu informieren! So können Sie Ihre nächste Ausschreibung effektiv gestalten und den Pflegeleistungsauftrag rechtssicher vergeben.

Inhalte
  • Das neue Vergaberecht mit Einführung in VOB 2012, VOL und BGB
  • Leistungsverzeichnisse (LV) zu Grünflächenpflege und -unterhalt (Standardleistungsbücher (StLB), kommunale Stamm-LVe) erstellen; MLV-Pflege der FLL
  • Baubeschreibung – wesentliche Inhalte
  • Erforderliche Pflegeleistungen eines Pflege- und Entwicklungsplanes in der Leistungsbeschreibung erfassen
  • Praktische Tipps und Quellen für Leistungsbeschreibungen in der Pflege
  • Ausschreibungs- und Vertragsarten, Wertgrenzen und Schwellenwerte
  • Vergabeunterlagen nach VHB 2012 zusammenstellen und bearbeiten
  • Leistungsverzeichnis oder SLA? Bedarfs- und qualitätsorientierte Ausschreibungstechniken zur Optimierung der Transparenz, Qualität und Zusammenarbeit
  • Praktisches Beispiel einer Funktionalausschreibung
  • VOB- und VOL-konforme Verwaltungsabläufe
    • Kalkulationsphase der Bieter
    • Eröffnungstermin
    • Angebotsprüfung
    • Vergabevorschlag
    • Zuschlag und Auftragserteilung 
  • Die Prüfschritte des Rechnungsprüfungsamtes
Bitte mitbringen Aktuelle VOL und VOB
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr gute neue Anregungen für den Berufsalltag
  • Praxisbezug
  • Sehr verständlich vermittelt
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

29.01.2015, 10:00-17:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMonika Böhm
Bernd Reinecke
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!