Fortbildung 2015 - Seminare

I21315 Ausschreibung und Vergabe des Schülerspezialverkehrs
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Sonderverkehr der Schülerbeförderung zwischen Wohnung und Förderschule ausschreiben

Ihr Gewinn

Bei der Ausschreibung und Vergabe von Schülerspezialverkehr müssen Sie je nach voraussichtlichem Auftragswert zwischen nationalen und europaweiten Ausschreibungen differenzieren. Viele vergaberechtliche Bestimmungen sind zu beachten, in NRW insbesondere das Tariftreue- und Vergabegesetz sowie die entsprechende Rechtsverordnung.

Es ist ferner erforderlich, in den Vergabeunterlagen die Leistung sorgfältig zu beschreiben und sämtliche Vertragsbedingungen klar zu regeln. Sie müssen hierbei ein besonderes Augenmerk auf Transparenz und diskriminierungsfreie Formulierungen legen.

Daneben müssen Sie die Anforderungen an die Unternehmen klar definieren und insbesondere qualitative Gesichtspunkte berücksichtigen. Eine Rolle spielt hier auch das Personenbeförderungsgesetz, nach dem Fahrer und Fahrzeuge sowie das Begleitpersonal bestimmte Bedingungen erfüllen müssen. Ist ein Vertrag erstmal geschlossen, stellt sich die Frage nach der Laufzeit und eventuellen Leistungsänderungen.

In diesem Seminar erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um diese spezielle Leistung rechtskonform auszuschreiben und zu vergeben und Verträge sicher zu handhaben.

 

Inhalte
  • Struktur und Grundsätze des Vergaberechts
  • Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibung
  • Anforderungen an die Qualifikation der Unternehmen
  • Zuschlag auf das wirtschaftlichste oder preisniedrigste Angebot?
  • Die einzelnen Phasen: von der Bekanntmachung bis zum Zuschlag
  • Vertragsfragen
    • Vertragliche Regelungen
    • Laufzeit des Vertrages
    • Vertragsbedingungen
    • Vertragsstrafenregelung
    • Preisanpassung
Bitte mitbringen VOL/A, VgV, GWB (§§ 97-129), Tariftreue- und Vergabegesetz NRW, RVO-TVgG
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Hoher Praxisbezug
  • Sehr gut strukturiert und nachvollziehbar
  • Umfassender Inhalt und praxisnahe Vermittlung
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

12.11.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDieter Huland
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!