Fortbildung 2015 - Seminare

H05015 Maßnahmen im behördlichen Außendienst effektiv durchsetzen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes, Gewerbeamtes, der Kasse bzw. des Vollstreckungsdienstes, des Sozialamtes, der Wohnungsverwaltung, des Bauamtes, der Immissionsschutz-/Gesundheits- und Veterinärbehörden und andere Außendienstmitarbeiter

Ihr Gewinn

Wenn Sie im Außendienst arbeiten, wissen Sie, dass diese Tätigkeit häufig konfliktreich ist. So können die Gegebenheiten vor Ort kompliziert sein oder die Bürgerinnen und Bürger sind nicht unbedingt einverstanden mit dem behördlichen Handeln.

Daher ist es umso wichtiger, dass Sie über sichere Rechtskenntnisse verfügen, um Ihre Maßnahmen im konkreten Einzelfall sensibel, aber effektiv durchzusetzen. In diesem Seminar vermittelt Ihnen der Referent das nötige rechtliche Rüstzeug dafür.

Egal, ob Sie Einsteigerin bzw. Einsteiger oder erfahrene Kraft sind: Sie werden auf jeden Fall von diesen Kenntnissen und von der gemeinsamen Lösung eigener Praxisfälle im Seminar profitieren!

 

Inhalte
  • Beweise sichern und Sachtatbestände erfassen, um diese im Bußgeldverfahren und im Verwaltungsverfahren zu verwenden
  • Sachverhalt ermitteln (Befragung, Fotografieren, Zeugen, Nachforschungen, Adressermittlung)
  • Behördliche Maßnahmen vor Ort durchsetzen und umsetzen
  • Regelungen des Verwaltungsvollstreckungsrechts (VwVG NRW)
  • Ersatzvornahmen und andere Zwangsmittel in der Praxis
  • Eilmaßnahmen der Gefahrenabwehr, Allgemeinverfügung, mündlicher Verwaltungsakt
  • Grundstücke und Betriebsstätten betreten im Lichte des Artikels 13 GG und der Verfassung des Landes NRW
  • Erfahrungsaustausch, Fragen und Praxisfälle der Teilnehmenden
Hinweise Bringen Sie eigene Fälle aus der Praxis zur gemeinsamen Lösung mit!
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr informativ
  • Interessant gestaltet
  • Neue Erkenntnisse und Ideen erlangt
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

03.03.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Torsten F. Barthel

08.05.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

HagenDr. Torsten F. Barthel

09.09.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldDr. Torsten F. Barthel
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!