Fortbildung 2015 - Seminare

B32115 So gehen Sie mit Netzwerken auf Erfolgskurs
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche

Ihr Gewinn

Netzwerken heißt, neue Menschen kennenzulernen - und sich für diese ernsthaft zu interessieren!

Aus dem englischen Begriff „Networking" wurde das deutsche Wort „Netzwerken". Darunter werden die Tätigkeiten zusammengefasst, die zielgerichtet ein Geflecht von Beziehungen aufbauen und erhalten, das Vorteile in ganz unterschiedlicher Hinsicht mit sich bringt. Es kann dazu führen, einfach nur gut, aktuell und umfassend informiert zu sein, es kann aber durchaus auch Karrierevorteile bewirken.

Ziel ist nicht, Kontakte zu maximieren, sondern entscheidende soziale Kontakte zu pflegen. Ein Netzwerk lebt vom gegenseitigen Geben und Nehmen, vom Austausch von Wissen und persönlichen Daten. Häufig dient es auch dazu, Kooperationen und Geschäfte anzubahnen - und das alles auf dem Boden von Verlässlichkeit und Vertrauen.

Lernen Sie in diesem Seminar, Kontakte systematisch zu einem sozialen Netzwerk auszubauen - in Ihrem Team, in Ihrer Verwaltung und auch außerhalb. Und erkennen Sie, welche Grundregeln und Prozesse dafür notwendig, hilfreich und wertvoll sind.

Inhalte
  • Alle sprechen von Netzwerken - doch was bedeutet das?
  • Ist Netzwerken „Vitamin B" und damit anrüchig?
  • Gibt es das typische Netzwerk?
  • Mit Offenheit und Neugierde auf Menschen zugehen
  • Small Talk ist auch Kommunikation
  • Wie spreche ich wen an?
  • Wie erzeuge ich eine persönliche Beziehung?
  • 30 Sekunden in Sachen Selbstmarketing
  • Das eigene Netzwerk pflegen - vom Geben und Nehmen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Es gab viele Tipps, auf Fragen wurde individuell eingegangen.
  • Es hat mir durch und durch gefallen.
  • Inhalte und methodische Gestaltung sowie der ausgewogene Wechsel von Vortrag und Gruppenarbeit haben mir besonders gefallen.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

20.05.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldDagmar Feiler
Veranstaltungen im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!