Fortbildung 2015 - Seminare

H06615 Spezialfragen des Datenschutzes in kleinen und mittleren Kommunen - Workshop
Zielgruppe

Aktive und zukünftige Datenschutzbeauftragte, IT-Verantwortliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Zentrale Dienste, Organisation und Personal sowie Mitglieder von Personalräten und Gleichstellungsbeauftragte

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Als Datenschützerin und Datenschützer in der kleinen und mittleren Kommunalverwaltung sind Sie oftmals Einzelkämpferin bzw. Einzelkämpfer. Viel zu selten ergibt sich die Gelegenheit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen gleichen Blickwinkels.

In diesem Seminar geht es daher nicht nur darum, Sie in bestimmten datenschutzrechtlichen Fragen auf den aktuellen Stand zu bringen und Ihr Wissen zu vertiefen. Sie haben insbesondere die Möglichkeit, Ihre praktischen Erfahrungen aus dem Alltag des Datenschutzes einzubringen. Fragen und Fälle aus Ihrer Verwaltung werden diskutiert; gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden erarbeiten Sie Antworten und Lösungen.

Profitieren Sie von der Gelegenheit, Ihre rechtlichen Kenntnisse zu erweitern und sich über Spezialfragen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen!

 

Inhalte
  • Aktuelles zum Datenschutzrecht
  • Themenvorschläge und praktische Fälle der Teilnehmenden
Bitte mitbringen Datenschutzgesetz NRW
Hinweise Sie können Fragen und praktische Fälle, über die Sie im Seminar sprechen wollen, per E-Mail oder schriftlich vorab beim Studieninstitut einreichen. Ansonsten bringen Sie diese am Seminartag einfach mit!
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Gut war der Praxisaustausch
  • Man konnte viele offene Fragen klären
  • Angenehme Atmosphäre
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.06.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldWolfgang Nagl
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!