Fortbildung 2015 - Seminare

I10415 Angebotswertung nach VOB/A - was Sie schon immer wissen wollten
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Vergabestellen und Rechnungsprüfungsämter, Bauämter, Rechtsabteilungen

Ihr Gewinn

Auch wenn Sie bereits erfahren sind in der Wertung von Angeboten, gibt es Fälle, die knifflig sind und Sie viel Zeit kosten. Manchmal ist es nicht so einfach, einen vorgelegten Nachweis richtig auszuwerten, zu entscheiden, wann ein Überangebot vorliegt, oder die Wertung von Zuschlagskriterien zu begründen.

Dieses Seminar wird Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern. Die Referentin behandelt mit Ihnen ausgewählte Fragestellungen zur Angebotswertung, die für Ihre Praxis von entscheidender Bedeutung sind. Sie erhalten viele praktische Hinweise und Antworten auf Ihre Fragen. So erlangen Sie die notwendige Rechtssicherheit, um die Angebote nach VOB/A zügig zu bearbeiten.

Inhalte
  • Formale Prüfung
    • Kennzeichnung des Angebotes
    • Ungeahnte Verbindung der Bieter - was nun?
    • Ermessen: wann und mit welcher Begründung? 
  • Preisprüfung
    • Mehrere Preisfelder leer und trotzdem kein fehlender Preis?
    • Der unwesentliche Preis
    • Richtige Identifikation von Überpreisangeboten
  • Wertung der Zuschlagskriterien
    • Wie muss die Wertung ablaufen?
    • Was tun bei fehlerhaften Zuschlagskriterien?
    • Was ist bei der Dokumentation der Wertung zu beachten?
  • Wertung von Nebenangeboten
    • Voraussetzung für die Zulässigkeit von Nebenangeboten
    • Wer muss wem wann was nachweisen?
    • Welches eigene Wissen darf die Vergabestelle berücksichtigen?
Bitte mitbringen VOB/A
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

22.04.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldGritt Diercks-Oppler
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!