Fortbildung 2015 - Seminare

I31415 Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Bauverwaltung, Vergabestellen, Rechnungsprüfungsämter und Rechtsabteilungen, Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure

Ihr Gewinn

Die Einführung der HOAI 2013 hat neue Anforderungen an die Gestaltung der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen mit sich gebracht. Dies gilt sowohl für Vergaben ab Erreichen der Schwellenwerte als auch unterhalb der Schwellenwerte.

In diesem Seminar erläutert Ihnen die Dozentin alles, was Sie für die Vergabe in der Praxis wissen müssen. Sie lernen für die unterschiedlichen Vergabesituationen (Kleinstaufträge, Vergaben unterhalb und oberhalb der Schwellenwerte) leicht zu handhabende Verfahrensregeln, mit deren Hilfe Sie die kleinen Vergabeverfahren abwickeln können.

Sie werden bestens informiert und sind für Ihre Arbeit auf dem aktuellen Stand!

 

Inhalte
  • Ablauf der Vergabe
    • Kleinstvergaben
    • Unterhalb der Schwellenwerte
    • Ab Erreichen der Schwellenwerte
  • Vorbereitung der Unterlagen
    • Bewerbungsbedingungen – als Download?
    • Bewerber-/Bietererklärungen
    • Vertrag
  • Einholung der Angebote
    • Veröffentlichung und Fristen
    • Geheimhaltung und Gleichbehandlung
    • Verhandlungen 
  • Wertung
    • Nebenangebote
    • Identität der Leistung
    • Dokumentation
Bitte mitbringen HOAI 2013, VOF
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

04.03.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldGritt Diercks-Oppler
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!