Fortbildung 2015 - Seminare

L51915 Wohngeld in der Praxis - Modul 9: Lernwerkstatt
Zielgruppe

Beschäftigte der Wohngeldstellen

Ihr Gewinn

Hatten Sie auch schon einmal das Gefühl,

  • dass Sie zwar im Wissen um die korrekte Bearbeitung von Wohngeld bzw. Lastenzuschuss sicher sind, es Ihnen aber schwerfällt, alle Ihre Erkenntnisse und Entscheidungen nun zu Papier zu bringen? 
  • Schwierigkeiten in der Sortierung der Erkenntnisse aus den Akten und in der systematisch richtigen Einordnung zu passenden Normen zu haben?
  • dass es schwer ist, das alles dann auch noch strukturell richtig und rechtsgutachterlich niederzulegen?

Wenn Sie auf mindestens eine dieser drei Fragen mit „JA“ antworten, dann sind Sie in diesem Seminar richtig! Denn hier erhalten Sie die Tipps und die Hinweise, um diesen Unsicherheiten wirksam zu begegnen.

Sie erlernen, mit neuen Sachverhalten sachlich wertfrei und rechtlich einwandfrei umzugehen, zügig zu strukturieren, Elementares zu selektieren, zu abstrahieren, zu subsumieren sowie auf einschlägige Normen zu reflektieren. Sie erlernen, ihre Arbeitsergebnisse in rechtlich einwandfreie Entscheidungen zu transferieren und diese nachvollziehbar sowie ansprechend in eine Form zu bringen, die es gestattet, von moderner Dienstleistungsorientierung zu sprechen. Zudem erhalten Sie auch Gelegenheit, die gutachterliche Bearbeitung (eine Mischung aus Rechtsgutachten und Urteilsstil) an Fallbeispielen zu trainieren. 

Künftig wird Ihnen die Arbeit „leichter von der Hand gehen“.

 

Hinweis:

Dieses Modul ist Bestandteil einer Reihe zum Wohngeldrecht. Die einzelnen, in sich abgeschlossenen Module bereiten Sie auf Ihre Aufgaben vor und werden Ihnen helfen, die Tätigkeit im Wohngeldamt Erfolg versprechend auszufüllen.

Sie allein entscheiden, welche Module Sie wählen. Wenn Sie das gesamte Programm absolviert haben, erhalten Sie zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen der einzelnen Module ein Zertifikat über alle erworbenen Kompetenzen.

Inhalte
  • Erste Erfassung komplexer Sachverhalte im schnellen Blick 
  • Aufbereitung komplexer Sachverhalte für strukturiertere Lösungen 
  • Abstraktion und die Subsumtion komplexer Sachverhalte 
  • Einbau passgenauer Normen und die daraus ableitbaren Lösungen 
  • Dokumentation von Arbeitsergebnissen (Gutachten- und Urteilsstil) 
  • Dienstleistungsorientierte, schriftliche Vermittlung von Entscheidungen
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

21.09.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMark Elsner
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!