Fortbildung 2015 - Seminare

I23115 Workshop: EVB-IT Systemlieferungsvertrag und -Systemvertrag in der Praxis
Zielgruppe

Beschäftigte von Vergabe- und Beschaffungsstellen, die Informationstechnik einkaufen; IT-Projektleiterinnen und -leiter sowie IT-Projektmanagerinnen und -manager; Beschäftigte von Fachabteilungen und IT-Referaten, die IT-Leistungen benötigen

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Wenn Sie anspruchsvolle und kostenintensive IT-Leistungen benötigen oder beschaffen, die für die Aufgabenunterstützung in Ihrer Verwaltung wichtig sind, ist es meistens erforderlich, entsprechende Systemverträge abzuschließen. Der EVB-IT Systemlieferungsvertrag und der EVB-IT Systemvertrag (inklusive EVB-IT Erstellung) sind dabei häufig unbeliebt, weil sie sehr komplex erscheinen und viele Vertragsbedingungen enthalten.

In diesem Workshop lernen Sie anhand von Praxisbeispielen und Musterverträgen, wie Sie die Vertragsanwendung vorbereiten, was Sie zum Kontext der Leistungsbeschreibung wissen müssen und wie Sie Verträge ausfertigen. Der Referent macht Sie vertraut mit den Klippen und Problemen bei der Vertragsanwendung. Sie erhalten die notwendige Rechtssicherheit, um beide Vertragsarten in der Praxis souverän anzuwenden.

 

Inhalte
  • Anwendungsbereich der beiden Vertragstypen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Vertragsgegenstand
  • Leistung in den Verträgen beschreiben
  • Rechte und Pflichten der Vertragsparteien
  • Vereinbarung über die Einräumung von Nutzungsrechten für Software, Dokumentation und Schulungsunterlagen
  • Nutzungsmatrix anwenden
  • Vertragswesentliche Termine im Termin- und Leistungsplan
  • Abschlagszahlungen bei Systemerstellung gegen Zahlung eines Pauschalfestpreises vereinbaren
  • Vereinbarungen zur Sachmängelhaftung
  • Regeln zur Überprüfung der Leistungserbringung vereinbaren
  • Vereinbarungen zum Systemservice
  • Absicherung gegen Leistungs- und Vertragsstörungen
  • Kontrollfunktionen des Auftraggebers
  • Ansprüche aus Leistungsstörungen geltend machen und durchsetzen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Seminar hatte eine klare Linie und Struktur
  • Deutlicher und verständlicher Vortrag
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

24.03.2015, 09:00-16:00 Uhr
25.03.2015, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

HagenWilhelm Kruth
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!