Fortbildung 2015 - Seminare

B30415 Steuerung im NKF - Strategische und operative Instrumente: ein Überblick [MQ!]
Zielgruppe

Interessierte Fach- und Führungskräfte

Ihr Gewinn

Ausgleichsrücklage abgeschmolzen, Haushaltssicherungskonzept, Stärkungspakt Stadtfinanzen, abundant und doch nicht reich? Die Haushaltssituation ist in vielen Kommunen kritisch und Ihnen ist klar, dass Sie Schwerpunkte des Verwaltungshandelns setzen müssen.

NKF ist kein Allheilmittel für die mancherorts kritische finanzielle Situation in den Kommunen. Doch mit dem produktorientierten Haushalt haben Sie ein Instrument, welches vielschichtige Informationen für Sie vorhält. Damit diese auch Grundlage für eine strategische Steuerung sein können, muss es eine Strategie geben; es muss klar sein, wer steuert.

Erst wenn alle Beteiligten wissen, wie bedeutsam eine strategische Ausrichtung auch für Ihre Kommune ist, können Sie das neue Haushalts- und Rechnungswesensystem als Steuerungsinstrument wirklich nutzen.

Inhalte
  • NKF: das Neue Kommunale Finanzmanagement
    • Von der input- zur outputorientierten Steuerung
    • Der produktorientierte Haushalt
    • Die Zusammenarbeit von Rat und Verwaltung
  • Wo wollen wir hin?
    • Strategische Grundsatzprogramme und Handlungsschwerpunkte
  • Wie gehen wir vor?
    • Die Portfolioanalyse
  • Steuerung: Auf die Wirkung kommt es an
  • Produktkritik als Basis für die Haushaltskonsolidierung
  • Steuerungsunterstützung
    • Doppik und Kosten- und Leistungsrechnung
    • Controlling und Berichtswesen
    • Kennzahlensysteme
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.01.2015, 13:00-17:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeSilke Sudmann
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar--Silke Sudmann
auf Anfrage
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!