Fortbildung 2015 - Seminare

B20715 Storytelling im dienstlichen Kontext - Beispielerzählungen als Führungsstrategie
Zielgruppe

Führungskräfte

Ihr Gewinn

Storytelling heißt in der wörtlichen Übersetzung „Geschichten erzählen“. Überall, wo Menschen zusammenkommen, spielen diese Geschichten eine wichtige Rolle. Sie erheitern, trösten, klären auf und erlangen mit ihrer Wirkung eine nicht zu unterschätzende Steuerungsfunktion in verschiedenen Anwendungsfeldern.

Bei der unmittelbaren Kommunikation mit den Beschäftigten können Geschichten motivieren, bei Konflikten im Team deeskalierend wirken. Übergreifend vermitteln die "Learning Histories" Wissen. Als Führungskraft können Sie zudem Werte positionieren und verfestigen.

Erfahren Sie, wie Sie mit einer lebendigen Geschichte Aufmerksamkeit bei Ihren Beschäftigten erhalten und so implizit weitere Aspekte vermitteln.

Inhalte
  • Kultur einer Kommunalverwaltung analysieren (inkl. Wertekanon)
  • Tradierte und aktuelle Beispielgeschichten sammeln
  • Geschichten strukturieren
  • Positive Atmosphäre schaffen
  • Aktive Erzählvorgänge und Wahrnehmung im Storytelling
  • Storytelling in die Kommunikation mit den Beschäftigten einbinden
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

21.04.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Michael Welke
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!