Fortbildung 2015 - Seminare

J11115 Die Bürgermeisterwahlen 2015 optimal durchführen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus örtlichen Wahlämtern, die erstmalig für den Ablauf der Kommunalwahlen in ihrer Gemeinde zuständig sind oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen; Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, die mit der Pflege der Wählerverzeichnisse betraut sind bzw. in einem Briefwahlamt eingesetzt werden; Wahlleiter, aber auch interessierte Bewerberinnen und Bewerber für das Amt der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters

Ihr Gewinn

Die anstehenden Bürgermeisterwahlen machen es noch einmal spannend! Wenn Sie an der Organisation beteiligt sind, benötigen Sie solide Kenntnisse, um die Wahl sicher auf den Weg zu bringen und durchzuführen.

Da ist es umso wichtiger, dass alle Fragen im Vorfeld geklärt und bestehende Unsicherheiten beseitigt werden. Im Seminar haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fälle und Probleme zusammen mit den erfahrenen Dozenten und Ihren Kolleginnen und Kollegen anderer Kommunen zielorientiert zu erörtern. Auch nach dem Seminar stehen Ihnen die Dozenten wie immer für spezielle Fragestellungen aus Ihrer Gemeinde zur Verfügung.

Rundum informiert können Sie die Bürgermeisterwahlen souverän angehen!

Inhalte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Terminplanung
  • Wahlverfahren und Wahlberechtigung
  • Wahlvorstände und Wahlhelfer werben und schulen
  • Wahlscheine, Arbeit im Briefwahlbüro
  • Wahlräume einrichten, insbesondere unter Berücksichtigung von Barrierefreiheit
  • Wahlplakatierung
  • Ablauf am Wahlsonntag
  • Erfahrungsaustausch aus der Praxis
  • Klärung von Fragen aus der Praxis
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Praxisnah und erkenntnisreich
  • Lockere Stimmung
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

20.05.2015, 10:00-17:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeWalter Hermes
Wolfgang Padur

02.06.2015, 10:00-17:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldWalter Hermes
Wolfgang Padur
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!