Fortbildung 2015 - Seminare

M13015 Bundeselterngeld und Elternzeitgesetz - das Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit
Zielgruppe

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der für das Elterngeld und Betreuungsgeld zuständigen Stellen, die sich mit den gesetzlichen Neuregelungen vertraut machen und vorhandenes Fachwissen vertiefen wollen

Ihr Gewinn

Dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines „Gesetzes zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz" hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 28.11.2014 zugestimmt. Ziel dieser gesetzlichen Neuregelung ist es, Eltern besser dabei zu unterstützen, ihre Vorstellungen einer partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Teilzeitarbeit während des Elterngeldbezugs für Mütter und Väter finanziell zu verwirklichen. Daneben erfolgt eine gesetzliche Klarstellung für den Elterngeldanspruch bei Mehrlingsgeburten.

Im Seminar stellt der Dozent die neue gesetzliche Regelung und die Gestaltungsmöglichkeiten des Elterngelds für Mütter und Väter dar, bespricht mit Ihnen Auslegungs- und Anwendungsfragen und zeigt Problemlösungen auf.

Die Regelung zum Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus wird für Geburten ab 01.07.2015 in Kraft treten; für Geburten ab 01.01.2015 wird die gesetzliche Klarstellung des Elterngeldanspruchs bei Mehrlingsgeburten gelten.

Dies ermöglicht Ihnen, Ihre Beratungsaufgaben kompetent und umfassend zu erfüllen und in den Dienststellen die Bestimmungen zum Elterngeld richtig anwenden zu können.

Inhalte
  • Elterngeldanspruch bei Mehrlingsgeburten f. Geburten ab 01.01.2015
  • Neuregelung zur Einkommensberechnung für Basiselterngeld und Elterngeld Plus
  • Art und Dauer des Bezugs
  • Basiselternelterngeld und Elterngeld Plus
  • Voraussetzungen für den Partnerschaftsbonus
  • Wegfall der Verlängerungsoption
  • Antragstellung der Partnerschaftsbonusmonate
  • Änderungen zur Elternzeit, insbesondere
    • Flexibilisierung der Elternzeit
    • Fristen für die Inanspruchnahme der Elternzeit und Teilzeiterwerbstätigkeit während der Elternzeit
    • Kündigungsschutz während der Elternzeit
Empfehlungen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

27.04.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeManfred Cirkel

29.04.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeManfred Cirkel

29.05.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

HagenManfred Cirkel
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!