Fortbildung 2015 - Seminare

B31115 Alles im Griff?! - Nachhaltiges Zeitmanagement im Führungsalltag [MQ!]
Zielgruppe

Interessierte Führungskräfte aller Bereiche

Ihr Gewinn

In einer komplexer und schneller werdenden Welt wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Steigende Arbeitsanforderungen, Arbeitsverdichtung, Zeit- und Termindruck, ständige Erreichbarkeit - nur einige Begriffe, die den Alltag von immer mehr Menschen und gerade von Führungskräften kennzeichnen.

Erfahren Sie, wie Sie auch angesichts einer Vielzahl von Aufgaben bei immer weniger Zeit dennoch produktiv arbeiten, sich einen klaren Kopf und ein positives Gefühl bewahren. Nehmen Sie systematische und brauchbare Hilfsmittel, Tipps und Tricks mit, wie Sie Arbeit und Alltag "im Griff" behalten.

Inhalte
  • Persönliche Bestandsaufnahme im Führungsalltag
    • Wie verwenden Sie Zeit?
    • Was stört oder lenkt Sie ab?
  • Von der Kunst, den Überblick zu behalten
    • Ziele setzen, planen, priorisieren und Aufgaben erledigen
  • Den Alltag managen - Strategien, wie Sie mit Informationsflut, Schreibtischchaos und uneffektiven Besprechungen umgehen können
  • Der individuelle Arbeitsstil - Chancen, Stolperfallen und eigene Ansprüche
  • Effektiv sein heißt pro-aktiv sein - Energie auf das Wesentliche fokussieren und "Zeitdiebe" ausbremsen
  • Mit der Magie der kleinen Schritte gegen "Aufschieberitis" und Frustration
  • Wenn einfach alles zu viel wird - individuelle Strategien zur Entlastung und Selbstmotivation für den Alltag
  • Wertschätzung und soziale Unterstützung als wesentliche Ressource im Spannungsfeld von Führung und Zusammenarbeit
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.08.2015, 09:00-16:00 Uhr
27.08.2015, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Claudia Robben
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!