Fortbildung 2015 - Seminare

L40415 Ausgewählte Fragen zum Asylbewerberleistungsrecht
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus sozialen Fachbereichen der Kommunalverwaltung

Ihr Gewinn

Auch wenn Ihnen das Leistungsrecht für Asylbewerberinnen und Asylbewerber bereits ziemlich vertraut ist, stehen Sie in der Praxis doch ab und zu vor schwierigen Fragen, zu denen Sie sich einen Austausch mit Kollegen und Kolleginnen und kompetente Hilfe bei der Suche nach Lösungen wünschen?

Dieses Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, sich mit ausgewählten Problemen des Asylbewerberleistungsrechts zu beschäftigen. Dabei berücksichtigt die Dozentin besonders die aktuelle Rechtsprechung der Sozialgerichte.

Gerne können Sie Ihre Fragen in die Diskussion einbringen. Bitte reichen Sie Themenwünsche beim Studieninstitut bis zu 3 Wochen vor dem Seminar ein.

 

Inhalte

Die Themen wählt die Dozentin aktuell unter Berücksichtigung der von den Teilnehmenden genannten Themenwünsche aus.

Vorläufige Themen können nicht genannt werden. Das ist zur Zeit nicht möglich, weil sich die aus der Gesetzesänderung zum 01.03.2015 ergebenden Probleme noch nicht absehen lassen.

 

Hinweise Sie können Themenwünsche beim Studieninstitut bis 3 Wochen vor dem Seminar einreichen.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Gute fachliche Beantwortung der Fragen, guter fachlicher Vortrag.
  • Möglichkeit vor dem Seminar Themenwünsche zu äußern, Fragen zu stellen während des Seminars und dadurch entstehende Diskussionen haben mir besonders gefallen.
  • Sehr gut für die Praxis anwendbar
  • Gute inhaltliche Darstellung
  • Sehr praxisbezogen, sehr informativ, wie immer:top Seminar!
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

04.11.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnne Steffens
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!