Fortbildung 2015 - Seminare

L72015 Mit kranken und behinderten Kunden im Jobcenter rechtlich sicher umgehen
Zielgruppe

Fallmanagerinnen und Fallmanager, Beschäftigte aus dem Bereich aktivierende Leistungen

Ihr Gewinn

Die Aktivierung behinderter und kranker, vor allem psychisch kranker und suchtabhängiger Kunden gehört zu den schwierigsten Herausforderungen des Fallmanagements. 

Im Mittelpunkt des Seminars stehen die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten zur Gewinnung von Erkenntnissen über integrationsrelevante Gesundheitsstörungen und zur Einleitung von Maßnahmen der Arbeitsmarktintegration. 

Dabei erörtert der Dozent auch die Möglichkeiten, wie Sie mit nicht kooperationsbereiten Kunden umgehen können. Er zeigt im Falle eines behinderten oder von Behinderung bedrohten Kunden die Kooperationsmöglichkeiten des SGB-II-Fallmanagements mit anderen zuständigen Reha-Trägern auf. 

Sie können bis 14 Tage vor dem Seminar Fragen per E-Mail an das Studieninstitut schicken, damit der Dozent sich darauf vorbereiten und sie im Seminar behandeln kann.

Inhalte
  • Verfahren der Erwerbsfähigkeitsfeststellung / Einschaltung des Ärztlichen/Psychologischen Dienstes
  • Antrag auf Erwerbsminderungsrente
  • Mitwirkungspflichten bei der Erwerbsfähigkeitsfeststellung, Sanktionierung/Leistungsversagung
  • Überprüfung der Arbeitsunfähigkeit
  • Übermittlung von Gutachteninhalten, Schweigepflicht
  • Suchtberatung
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr umfangreiche Seminarunterlagen, Dozent fachlich sehr versiert.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

19.05.2015, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Jörg Tänzer
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!