Fortbildung 2015 - Seminare

E22215 Schwierige Kontakte meistern: Rund um die Leistungsgewährung - Aufbauseminar Wirtschaftliche Hilfen
Zielgruppe

Beschäftigte der "Leistung" in Jobcentern

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Wenn es um die Gewährung finanzieller Leistungen geht, ist der Ärger oft schon vorprogrammiert. Sie sprechen Anträge durch und fordern fehlende Nachweise an. Ihre Bearbeitung wird gestört durch ständige Nachfragen, beispielsweise zum aktuellen Stand, zu speziellen Themen wie Heizkosten oder Mitteln für einen Umzug. Richtig konfliktträchtig wird es bei Sanktionen und Rückforderungen. Während Ihr Kunde mit einem Anwalt droht, gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und die Situation zu meistern.

Erhöhen Sie darum Ihre Kompetenz, Sachverhalte aufzuklären und informieren Sie unmissverständlich und "klipp und klar". So können Sie auch schwierige Gespräche erfolgreich lenken.

Inhalte
  • Wie können Sie sich mündlich konstruktiv und klar ausdrücken?
  • Wie kann Ihnen die Kunst des Fragens helfen, relevante Informationen zu erhalten? Wie gehen Sie mit Einwänden, ablehnendem oder gar aggressiven Verhalten um?
  • Das Erstgespräch
    • Anträge durchsprechen
    • Ungereimtheiten aufdecken
    • Überzeugend argumentieren und informieren
    • Verbindliche Vereinbarungen treffen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar--Michael Westrich
auf Anfrage
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!