Aktuelles

10.05.2017

Rettungsdienst 2017 – What’s new?!

Fortbildungsveranstaltung für Praxisanleiter und Lehrrettungsassistenten

Termine: 30.05., 19.09. und 13.10.2017
Uhrzeit: 09:00 bis 16:00 Uhr

Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 beschränkt.

Mit der angekündigten Veranstaltung möchten wir vornehmlich Praxisanleitern und Lehrrettungs-Assistenten in der Region die Möglichkeit bieten, sich in kompakter Weise über aktuelle Entwicklungen, Neuerungen und Trends im Rettungsdienst und der  Notfallmedizin zu informieren. Hierzu werden wir einerseits die aktuell in der Literatur publizierten Empfehlungen und Themen vorstellen und andererseits auf deren regionale Umsetzung Bezug nehmen. Auch wollen wir Geräte und Materialien vorstellen, die zukünftig im  Rettungsdienst Verwendung finden könnten.

Mit einem Diskussionsforum möchten wir eine Plattform bieten, in der den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten wird, sich untereinander und mit den Referenten auszutauschen. Gern nehmen wir bereits im Vorfeld der Veranstaltung Anregungen hierzu entgegen. Ein Ausblick in die (rettungsdienstliche) Zukunft rundet das Angebot dieser Tagesveranstaltung ab.

Wir würden uns freuen, wenn wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm erstellt haben und Sie zu dieser Veranstaltung hier in Bielefeld begrüßen dürfen.

Programmpunkte:

  • S 3 Leitlinie Polytrauma der DGU 2016
  • Handlungsempfehlungen der DGAI: präklinisches Atemwegsmanagement, Notfallnarkose, Tourniquet
  • Landesweite Standard Arbeitsanweisungen (SAA)
  • Erfahrungen mit der Umsetzung des CPR-Algorithmus in OWL
  • Aktuelles aus dem Bereich Normung
  • Vorstellung neuer Geräte und Materialien (auch zum Anfassen!!)
  • Ausblick in die Zukunft
  • Wo brennt’s? Diskussionsforum

Referenten: Dr. A. Röper, U. Langenberg, E. Latka, NN

Die Kosten der Veranstaltung betragen 125 Euro und beinhalten Seminarunterlagen und Verpflegung.

Stand Mai 2017