Aktuelles

27.06.2017

Zwei neue Lehrkräfte am Studieninstitut

Luba Hartmann und Stefan Laker neu im Team

Die Verbandsversammlung des Studieninstituts Westfalen-Lippe stellte in ihrer Sitzung am 23. Juni zwei neue Lehrkräfte ein.

Luba Hartmann (2. v. r.) wird voraussichtlich ab Oktober dieses Jahres das Team des Fachbereichs Ausbildung in Bielefeld verstärken. Sie wird Nachfolgerin des Kollegen Heinz Woltmann, der in den Ruhestand tritt.

Kein Unbekannter am Studieninstitut ist Stefan Laker (2. v. l.). Seit vielen Jahren ist er im Fachbereich Medizin und Rettungswesen ein bekanntes Gesicht. Nun wurde er unbefristet als Lehrkraft und Klassenlehrer für die Ausbildung von Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern eingestellt.

Der stellvertretende Vorsitzende der Verbandsversammlung, Stadtrat Wolfgang Heuer (rechts), und Studienleiter Thomas Hüttemann (links) begrüßten die beiden Neuen sehr herzlich.