Aktuelles

20.09.2017

What’s new

What’s new -

Was gibt’s Neues im Rettungsdienst?

 

Inkl. Re-Zertifizierung Erwachsenen-CPR

 

 

 

Termin:

23.11. 2017 und/oder 24.11.2017

 

Der Rettungsdienst und die Notfallmedizin unterliegen einer stetigen Weiterentwicklung. Dies sowohl in fachlicher als auch – gerade in den letzten Monaten und Jahren - in organisatorischer und personeller Sicht.

 

Wir möchten mit der annoncierten Fortbildungsveranstaltung die aktuellen Entwicklungen aufgreifen und einige davon vorstellen. Hierbei werden wir nicht nur bereits etablierte Vorgehensweisen oder in Anwendung befindliche Materialen und Geräte vorstellen sondern auch mögliche Alternativen aufzeigen und einen Ausblick in die Zukunft geben.

 

Darüber hinaus wird die Möglichkeit der (Re-)Zertifizierung des  modifizierten Reanimations-Algorithmus für Erwachsene OWL, der  in den Jahren 2016/2017 eingeführt wurde, geboten. Einer kurzen theoretischen Einführung folgt die praktische Überprüfung in kleinen Gruppen. Für die Durchführung der Zertifizierung werden den Gruppen „Spielregeln“ an die Hand gegeben, an denen sich die Praxis mit der abschließenden Bewertung orientieren soll.

 

Mit einem Diskussionsforum möchten wir eine Plattform bieten, in der den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten wird, sich untereinander und mit den Referenten auszutauschen.

 

 

Wir würden uns freuen, wenn wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm erstellt haben und Sie zu dieser Veranstaltung hier in Bielefeld begrüßen dürfen. 

 

Programm

 

09:00     Begrüßung, Einführung

               Dr. A. Röper, E. Latka, U. Langenberg

 

09:15     Algorithmus Erwachsenen-CPR OWL

               Dr. A. Röper

 

09:45     What’s new on CPR? – Aktuelle Trends in der Reanimation

               Dr. A. Röper

 

10:15     Pause

 

10:30     Praxis der Cardio-Pulmonalen Reanimation

               Möglichkeit der (Re-) Zertifizierung

               Hauptamtliche Dozenten des Studieninstituts

 

12:00    Mittagspause

           

12:45     „What‘s new?“

 

  • ·         Erfahrungen mit der Umsetzung des CPR-Algorithmus in OWL
  • ·         S 3 Leitlinie Polytrauma der DGU 2016
  • ·         Handlungsempfehlungen der DGAI: präklinisches Atemwegsmanagement, Notfallnarkose, Tourniquet
  • ·         Landesweite Standard Arbeitsanweisungen (SAA), Behandlungspfade Rettungsdienst (BPR)
  • ·         Aktuelles aus dem Bereich Normung
  • ·         Vorstellung neuer Geräte und Materialien (auch zum Anfassen!!)
  • ·         Ausblick in die Zukunft
  • ·        Wo brennt’s?    Diskussionsforum

Dr. A. Röper, E. Latka, U. Langenberg

15:45      Feedback und Verabschiedung

                  Dr. A. Röper

 

 

 

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung bitte an das Sekretariat

des Fachbereichs Medizin und Rettungswesen:

Tel: 0521-557577-34

Email: masalusic@stiwl.de

            rdschule@stiwl.de

Preis: € 95 inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen