Warum, wie und womit? - Mit Zahlen, Fakten und Instrumenten die Personalentwicklung nachhaltig gestalten

9. Personalfachtagung am 18.05.2017

im Studieninstitut Westfalen-Lippe

Wir laden Sie wieder herzlich ein, sich aktuellen Fragen aus dem Personalbereich zu stellen.

Im Mittelpunkt unserer 9. Tagung kompakt|2017 stehen viele Beispiele aus der kommunalen Praxis, die zeigen: Personalentwicklung wirkt und hilft sich auf künftige Herausforderungen einzustellen, die sich auch aus dem demographischen Wandel ergeben.

Wie es gelingt Menschen für die Arbeit in der Verwaltung zu begeistern und somit auch an die Verwaltung zu binden, werden wir in Vorträgen und Themenschwerpunkten erarbeiten. Dazu nehmen wir Beschäftigte ebenso in den Blick wie Führungskräfte.

Interessante Vorträge geben Ihnen neue Impulse und regen zum Nachdenken an. In den Themenschwerpunkten greifen unsere Referentinnen und Referenten aktuelle Themen zur Personalentwicklung praxisorientiert auf.

Wir werden wie immer einen Rahmen schaffen, der Ihnen Raum und Zeit lässt sich mit anderen auszutauschen. Informieren Sie sich kompakt. Sie sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite.

Termin jetzt schon vormerken!

Modulare Qualifizierung - eine neue Modulreihe

Modulare Qualifizierung - Logo

Ab 2016 können Beamtinnen und Beamte nur noch in den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst aufsteigen, wenn sie sich zuvor einer Modularen Qualifizierung unterzogen haben.

Wir haben dazu geeignete Seminare für Sie zusammengestellt.

Wünschen Sie mehr Infos? Dann lesen Sie doch hier weiter…. 


 

Zertifizierung erfolgreich

Unterzertifikat-DVWO-2014-Fortbildung

 

 

Das Studieninstitut Westfalen-Lippe hat sich erneut erfolgreich einem Zertifizierungsverfahren gestellt.

Nach ausführlicher Begutachtung durch einen externen Auditor konnte wiederum das Zertifikat für ein gut geführtes Qualitätsmanagementsystem erteilt werden.

Ergebnis „Keine Beanstandungen“…das freut auch den Studienleiter Thomas Hüttemann: „Ich gratuliere dem gesamten Team zu diesem Erfolg. Nur durch gemeinsame und nicht nachlassende Anstrengungen können wir unsere Qualität nicht nur halten, sondern auch verbessern.

Dem ist nichts hinzuzufügen….

Barbara Rütter


 

Logo Südwestfälisches Studieninstitut Hagen

Südwestfälisches Studieninstitut und Studieninstitut Westfalen-Lippe bilden gemeinsam fort

Es tut sich was in der Fortbildungslandschaft! Das Südwestfälische Studieninstitut Hagen und das Studieninstitut Westfalen-Lippe werden ab 2013 ihr Fortbildungsgeschäft gemeinsam betreiben. Dadurch werden wir zukünftig unsere Veranstaltungen zusätzlich auch in Südwestfalen an den Standorten Hagen und Siegen anbieten.

Für die bisherigen Kunden des Studieninstituts Westfalen-Lippe ändert sich dadurch nichts. Alle Veranstaltungen werden weiterhin vom Studieninstitut Westfalen-Lippe beworben und organisiert. Ihnen stehen grundsätzlich aber alle Seminare offen, egal ob Sie in Hagen, Siegen, Borken, Bielefeld oder Münster stattfinden.

Auch die Ihnen bekannten Ansprechpartnerinnen und –partner bleiben unverändert. Die hauptamtlichen Dozentinnen und Dozenten des Fachbereichs Fortbildung planen und organisieren weiterhin alle Fortbildungsveranstaltungen in den von ihnen betreuten Fachgebieten.

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Unser Kundenservice unter der Rufnummer (0251) 26597-0 ist unverändert für alle an Fortbildung Interessierten da. Sie können uns natürlich auch per E-Mail erreichen.


Veranstaltungen in Borken

Seit Anfang 2012 bieten wir auch Veranstaltungen im Bildungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes in Borken an. Die Lehrenden und Teilnehmenden sind übereinstimmend einer Meinung: Beste Rahmenbedingungen machen Fortbildung zu einem Erlebnis. Nutzen auch Sie die kurze Anreise, wenn Sie im westlichen Münsterland leben. Wir planen das Angebot dort stetig zu erweitern.

Wählen Sie bei den Veranstaltungen einfach Borken als Veranstaltungsort aus um die Auswahl auf die dort geplanten Veranstaltungen einzuschränken.

In unserem Servicebereich finden Sie einen umfassenden Lageplan.