Willkommen...

 

...im Fachbereich Ausbildung des Studieninstitutes Westfalen-Lippe.

Wir sind eine große, traditionsreiche Berufsbildungsstätte für Beschäftige der Kommunalverwaltungen und zuständig für deren Berufsausbildung und berufliche Weiterbildung an den Standorten Bielefeld und Münster.

Getragen von den Kreisen und einigen Städten aus Ostwestfalen-Lippe, dem Münsterland und vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe liegt unsere Stärke in der Praxisnähe unserer Aus- und Weiterbildung und unserer Nähe zu den Verwaltungen.

In modern eingerichteten Unterrichtsräumen schaffen wir eine Lernatmosphäre, die eine Qualifizierung des Personals im Sinne von Bürgernähe und Fachkompetenz optimal unterstützt. 

Schauen Sie sich bei uns um!

Neu! Angestelltenlehrgang II für Quereinsteiger

Der erste Sonderlehrgang A II für Quereinsteiger ist konzipiert und startet im Februar 2017

Prüfungsfeier der Verwaltungsfachangestellten und Beamten

83 junge Damen und Herren erhielten am 6. Juli 2016 im festlich geschmückten Ausbildungshaus in Münster nach zwei- bzw. dreijähriger Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung ihre Zeugnisse.

Das Grußwort übernahm in diesem Jahr Landrat Dr. Effing vom Kreis Steinfurt, der selbst viele Jahre als nebenamtlicher Dozent am Studieninstitut unterrichtet hat. Herr Dr. Effing gratulierte allen Absolventinnen und Absolventen zur bestandenen Ausbildung. Alle ehemalige Auszubildende werden von ihren Kommunen übernommen. Dies spreche nicht nur für den Bedarf an Personal, sondern vor allem auch dafür, das 83 nette junge Menschen ihre Ausbildung beendet haben, mit denen man einfach gerne weiter zusammenarbeiten würde - so Dr. Effing. Der Landrat erinnerte sich an seine eigene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und wünscht sich von allen Absolventinnen und Absolventen, dass sie in ihrem Beruf kluge, überlegte, weise und mutige Entscheidungen treffen und dabei die Grundwerte unserer Gesellschaft stets im Auge behalten. Dafür ist vielleicht auch einmal eine kritische Nachfrage oder die Kundgabe einer anderen Meinung erforderlich.

Mit Sekt und der traditionellen Prüfungstorte wurde der erfolgreiche Ausbildungsabschluss anschließend gemeinsam gefeiert.

Wir wünschen unseren ehemaligen Auszubildenden alles Gute auf ihrem weiteren beruflichen Weg!

Weitere Eindrücke von der Zeugnisfeier finden Sie hier in dieser Fotostrecke...

Verstärkung unseres Teams: Zwei neue Dozentinnen und ein neuer Dozent für unsere Fachbereiche Ausbildung und Fortbildung

Die Verbandsversammlung des Studieninstituts Westfalen-Lippe stellte in ihrer Sitzung am 1. Juni zwei neue Kolleginnen und einen weiteren Kollegen ein.

Kathrin Tellegey-Pöter (2. v. r.) wird hauptamtliche Dozentin im Fachbereich Ausbildung in Bielefeld. Madeleine Krefeld (Mitte) wird als hauptamtliche Dozentin das Team Fortbildung unterstützen, und Torsten von Düllen (3. v. l.) wird als hauptamtlicher Dozent den Fachbereich Ausbildung in Münster verstärken.

Der Verbandsvorsteher OB Pit Clausen (2. v. l.), der Vorsitzende der Verbandsversammlung LR Dr. Klaus Effing (rechts), Studienleiter Thomas Hüttemann (links) sowie die Leiterin Ausbildung und Prüfung Christel Wellemeyer (3. v. r.) hießen die drei "Neuen" sehr herzlich willkommen.

Das gesamte Team vom Studieninstitut freut sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Die Teilnehmenden des DTA-Lehrgangs AI 22 in Münster haben ihren Abschluss in der Tasche!

In einer kleinen Feierstunde am Studieninstitut konnten sie im Anschluss an die praktische Prüfung ihre guten Zeugnisse von Christel Wellemeyer, Leiterin Ausbildung und Prüfung, in Empfang nehmen.

Nach rund einem halben Jahr kompakten und intensiven Lernens und zwei Praktika sind die zurzeit noch bei der Deutschen Telekom Accounting beschäftigten Teilnehmenden optimal vorbereitet für eine Sachbearbeitungstätigkeit in der Kommunalverwaltung.

Zukünftige Arbeitgeber können sich also auf gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen, die in allen Bereichen der Verwaltung sofort einsetzbar sind.

Wir freuen uns mit den Absolventinnen und Absolventen über den erfolgreichen Abschluss dieses besonderen Lehrgangs und wünschen alles Gute für den weiteren beruflichen Weg in der Verwaltung!