Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

I20020

Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen nach der Unterschwellenvergabeordnung

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Vergabeverfahren unterhalb des EU-Schwellenwertes durchführen, insbesondere Einsteigerinnen und Einsteiger

Ihr Gewinn

Die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) hat die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A, 1. Abschnitt (VOL/A) abgelöst und umfasst mehr als das Doppelte an Regelungen. Sie dient u. a. der "Rechtsangleichung“ zum EU-Oberschwellenrecht und berücksichtigt die Besonderheiten aufgrund haushaltsrechtlicher Vorgaben. Wenn Sie also im Vergaberecht tätig sind, sollten Sie sich mit der UVgO auskennen!

Der Referent vermittelt Ihnen die Systematik und die maßgeblichen Vorschriften des Regelwerks. Anhand von Beispielen lernen Sie auf verständliche Art und Weise die einzelnen Phasen des Auschreibungs- und Vergabeprozesses kennen. Sie erhalten zudem wertvolle Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis. Dieses Wissen hilft Ihnen, die UVgO rechtssicher anzuwenden und Fehler zu vermeiden!

Inhalte

  • Einführung in das Vergaberecht
    • Reform des Unterschwellenvergaberechts
    • Anwendung der UVgO auf Bundes- und Länderebene
  • Allgemeine Bestimmungen, insbesondere
    • Gegenstand und Anwendungsbereich
    • Grundsätze des Vergaberechts
    • Ausnahmeregelungen
    • Auftragsgegenstand
    • Elektronische Auftragsvergabe
    • Grundsätze der Kommunikation
  • Verfahrensarten und Fristen
    • Öffentliche Ausschreibung
    • Beschränkte Ausschreibung mit oder ohne Teilnahmewettbewerb
    • Verhandlungsvergabe mit oder ohne Teilnahmewettbewerb
    • Direktauftrag
    • Angemessene Fristsetzung
  • Vorbereitung des Vergabeverfahrens, insbesondere
    • Markterkundung
    • Vergabeunterlagen
    • Losaufteilung
    • Unteraufträge
  • Veröffentlichungen und Transparenz, insbesondere
    • Auftragsbekanntmachung
    • Veröffentlichung
    • Vergabeunterlagen bereitstellen
    • Vergabebekanntmachung
  • Eignungsanforderungen, insbesondere
    • geeignete Unternehmen auswählen
    • Eignungskriterien
    • Eignungsleihe
  • Prüfung und Wertung der Teilnahmeanträge und Angebote
    • Unterlagen nachfordern
    • Teilnahmeanträgen und Angebote ausschließen
    • Zuschlag und Zuschlagskriterien
    • Ungewöhnlich niedrige Angebote
    • Auftragsänderung
    • Vergabeverfahren aufheben
    • Informationspflichten und -rechte unterlegener Bieter oder Bewerber
  • Vergabe von sozialen und anderen besonderen Dienstleistungen

Bitte mitbringen

UVgO, GWB, VgV

Hinweise

Anerkannt von der Architektenkammer NRW

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Praxisnah
  • Sehr informativ
  • Anschaulich erläutert

Termine und Anmeldung

31.03.2020, 09:00-16:00 Uhr
01.04.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Bielefeld

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Oliver Fuhrmann 

Preis


26.08.2020, 09:00-16:00 Uhr
27.08.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Bielefeld

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Oliver Fuhrmann 

Preis


06.10.2020, 09:00-16:00 Uhr
07.10.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Oliver Fuhrmann 

Preis

Veranstaltung im nächsten Jahr

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!