Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

J51520

Staatsangehörigkeitsrecht aktuell

Zielgruppe

Beschäftigte der Ordnungs-, Ausländer- und Rechtsämter sowie deren Aufsichtsbehörden. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bürgerbüro bieten wir ein gesondertes Seminar an.

Ihr Gewinn

Das Ende Juni 2019 beschlossene Migrationspaket sieht eine Reform des Staatsangehörigkeitsrechts vor: Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des STAG hat der Bund die geklärte Identität und die Einordnung in die deutschen Lebensverhältnisse für alle Einbürgerungsarten zu ausdrücklichen Voraussetzungen gemacht und die Rücknahmefrist auf 10 Jahre verlängert.

Auch aus der Rechtsprechung ergeben sich für Sie neue Herausforderungen mit weit reichender praktischer Bedeutung. In mehreren Grundsatzentscheidungen aus den letzten Jahren hat das BVerwG die Anforderungen an

  • den rechtmäßigen gewöhnlichen Inlandsaufenthalt,
  • die Lebensunterhaltssicherung,
  • den Spracherwerb,
  • die Straffreiheit und
  • den Adoptionserwerb präzisiert.

In diesem Seminar bringt der Dozent Sie auf den aktuellen Stand! Er bespricht mit Ihnen die Neuregelungen, gibt Ihnen einen systematischen Überblick über das Rechtsgebiet sowie wertvolle Hinweise für die praktische Umsetzung.

 

 

Inhalte

  • Allgemeine praktische Fragen: Formblattantrag, Echtheit von Urkunden, Identitätsprüfung
  • Anspruchseinbürgerung (§ 10 StAG): 8-jähriger rechtmäßiger gewöhnlicher Inlandsaufenthalt (Berechnungen, Aufenthaltstitel, Unterbrechungen, nachträgliche Erteilung), Verfassungstreuebekenntnis, Unterhaltsfähigkeit (Jobcenter-Anfrage, Prognose, Vertretenmüssen), deutsche Sprache (Nachweis, Ausnahmen, Pflichtverletzungen), Einbürgerungstest
  • Straffreiheit: Bindung an Strafurteil, Tilgung im BZR "Geringfügigkeit", Nichtberücksichtigungsermessen
  • Entlassung aus der bisherigen Staatsangehörigkeit: Aufgabe und Verlust, Hinnahmegründe (§12 StAG), insbes. Zumutbarkeit
  • Ausschlussgründe (§11 StAG): Terrorismus, Rolle des Verfassungsschutzes, In-camera-Verfahren
  • Rücknahme rechtswidriger Einbürgerungen
  • Ermessenseinbürgerung (§ 8 StAG): Mindestvoraussetzungen, Ermessensregeln

Bitte mitbringen

StAG, Aufenthaltsgesetz, VwVfG, VAH des BMI zum StAG

Termine und Anmeldung

Meldestichtag

19.10.2020

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Bernd Kampmann

Preis

330,00 €

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!