Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

B01120

Akzeptiert und sicher als Führungskraft - Modul 1: Vertrauen führt - gute Arbeitsbeziehungen gestalten

Zielgruppe

Teamleitungen oder Sachgebietsleitungen in der Vorbereitung auf Aufgaben der nächsthöheren Führungsebene oder in neuer Leitung eines Verantwortungsbereiches ab ca. fünf Mitarbeitenden (max. 15 Personen)

Ihr Gewinn

Konfuzius wurde gefragt: „Was sind die Grundlagen einer guten Regierung?" Der Meister antwortete: „Genügend Nahrung, eine ausreichend starke Armee und Vertrauen in den Herrscher." - „Wenn aber eine dieser Grundlagen aufgegeben werden müsste", fragte sein Gegenüber weiter, „welche würdet Ihr als erste opfern?" - „Die Armee", erwiderte Konfuzius. „Und wenn Ihr noch eine Grundlage aufgeben müsstet, welche wäre es dann?" - „Die Nahrung", erklärte Konfuzius, „denn seit jeher müssen alle Menschen sterben. Doch ohne das Vertrauen des Volkes kann keine Regierung bestehen."

In einem „eingeschworenen" Team, in dem sich alle gegenseitig vertrauen und wo die Beziehungen untereinander harmonisch sind, lassen sich Belastungsproben, z. B. großer Arbeitsanfall, Ausfälle wegen Krankheit etc., erfahrungsgemäß gut bewältigen. Die Qualität, in der die Aufgaben erledigt werden, bleibt erhalten, weil alle an einem Strang ziehen.

Führungskräfte, die die Qualität der Beziehungen untereinander pflegen, halten den Schlüssel zum Führungserfolg in Händen. Sie können notwendige Veränderungsprozesse leichter in Gang setzen, schwierig empfundene Gespräche verlieren an Brisanz. Es herrscht ein positives Klima, das die Arbeitszufriedenheit aller fördert.

Ihre Vorteile:

Dieses Modul ist Bestandteil eines siebenteiligen Trainingsprogramms. Die einzelnen, in sich abgeschlossenen Bausteine bereiten Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor und werden Ihnen helfen, die übernommene Führungsrolle Erfolg versprechend auszufüllen. Die Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Zusammenarbeit, Menschenkenntnis und Problemlösungen erarbeiten Sie praxisrelevant und handlungsorientiert.

Sie allein entscheiden, wie schnell Sie vorankommen und in welchem Umfang Sie Ihre Führungskompetenz erweitern wollen. Wenn Sie das gesamte Trainingsprogramm absolviert haben, erhalten Sie zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen der einzelnen Module ein Zertifikat über alle erworbenen Kompetenzen.

Inhalte

  • Arbeiten in Balance: "Think Limbic" oder warum Vertrauen so wichtig ist
  • Was ist Vertrauen?
    • Grenzen des Vertrauens und Vertrauenskitsch
    • Beziehungsqualitäten wahrnehmen
    • Beziehungen brauchen Regeln
  • Sich selbst als Teil im Beziehungsnetz verstehen
  • Wie praktiziere ich Vertrauen: Menschen für sich gewinnen

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Die Themen wurden "kurz und knackig" präsentiert.
  • Angenehme Atmosphäre
  • Viele Beispiele aus der Praxis
  • Sehr hilfreichesTraining für Assessment-Center

Termine und Anmeldung

05.02.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Michael Westrich 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!