Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

L12520

Was Sie über Selbstständige im SGB II wissen sollten - Grundlagen

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Jobcentern und optierenden Kommunen

Ihr Gewinn

Sie beschäftigen sich mit dem besonderen Personenkreis der Selbstständigen im SGB II?

Das Themengebiet ist sehr komplex und daher anspruchsvoll. Der Umgang mit diesem Kundenkreis erstreckt sich von der Feststellung der Selbstständigeneigenschaft bis zur abschließenden Entscheidung im Leistungsrecht und der Festlegung der Integrationswege in der Arbeitsvermittlung. Die Lösungen der besonderen Problemlagen ergeben sich nicht ausschließlich aus dem SGB II, sondern auch aus anderen rechtlichen Regelungen (SGB IV, Freizügigkeitsgesetz/EU, SGB V, SGB XI) und der dazu ergangenen umfangreichen Rechtsprechung.

In diesem Seminar erwerben Sie das notwendige Wissen, um in diesem schwierigen Rechtsgebiet sicher zu agieren und die Leistungsvoraussetzungen sachkundig prüfen zu können. Dazu erhalten Sie ein außergewöhnlich umfangreiches Begleitmaterial, das Ihnen auch bei sehr schwierigen Sachverhalten am Arbeitsplatz helfen wird, das jeweilige Problem zu lösen.

Der erfahrene Dozent vermittelt Ihnen die notwendigen Grundlagen für die Einordnung derartiger Kundengruppen. Es geht schwerpunktmäßig um die Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen (auch beim Selbständigenstatus) und der richtigen Einordnung bei positiven Entscheidungen – gerade im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung. Aber auch die Absprachen und Grenzen der Möglichkeiten im Integrationsbereich bei diesem Personenkreis werden erörtert. Im Ergebnis werden Sie nach Beendigung des Seminars sachkundig mit den Anträgen von Selbstständigen umgehen können.

Inhalte

  • Arten von Selbständigkeiten (Personen- und Kapitalgesellschaften) und deren Besonderheiten
  • Wann ist man selbständig oder unselbständig? (Prüfung und Feststellung einer Selbständigkeit)
  • Beginn und Ende einer Selbständigkeit (Prüfungsergebnis ist Voraussetzung für die Berechnung des Durchschnittseinkommens und steht mit dem Thema „Wer ist Selbständig?“ im engen Zusammenhang)
  • Selbständigenstatus (Ausschlusstatbestand des § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 SGB II; EU-Ausländer)
  • Wann werden Selbständigkeiten zu einem Betrieb zusammengefasst und wann bleiben diese getrennt (wie viele EKS müssen ausgefüllt werden)?
  • Glaubhaftmachung der Hilfebedürftigkeit (Rechtsprechung)
  • Kranken- und Pflegeversicherung von selbständig Tätigen im Alg II-Bezug (Pflichtversicherung, freiwillige Versicherung, private Versicherung)
  • Meldeversäumnisse nach § 32 SGB II (Besonderheiten für Selbständige)
  • Eingliederungsvereinbarung (Besonderheiten – Inhalt, Gestaltung, Grenzen - für Selbständige; Rechtsprechung)

Bitte mitbringen

SGB I, SGB II, SGB X, BGB

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Gefallen hat mir alles! Besonders aber, dass das Thema so in der Tiefe behandelt wurde.
  • Die Unterlagen sind sehr umfangreich, Vortrag sehr fundiert. Die Räumlichkeiten waren sehr groß, die Bewirtung ausgezeichnet.
  • Praxisnah, immer wieder mit Rechtsprechungshinweisen versehen
  • Das Seminar ist unbedingt empfehlenswert für Sachbearbeiter/innen und Vermittler/innen
  • Dozent extrem kompetent und freundlich
  • Ich kann viele Vorteile daraus ziehen, Vorschläge mitnehmen.

Empfehlung

Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:

Termine und Anmeldung

26.08.2020, 09:00-16:00 Uhr
27.08.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Gert Kohnke 

Preis

Veranstaltung im nächsten Jahr

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!