Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

S20920

Holzzersetzende Pilze an Bäumen erkennen und beurteilen

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Baumkontrollen durchführen; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommunaler Verwaltungen sowie Forstverwaltungen

Ihr Gewinn

Wenn Sie eine Baumkontrolle fachgerecht durchführen wollen, müssen Sie  holzzersetzende Pilze richtig erkennen, bestimmen und einordnen können. Dadurch können Sie das Gefahrenpotential eines vorgeschädigten Baumes besser einordnen.

In diesem Seminar vermittelt Ihnen der Referent daher das notwendige Grundwissen zu holzzersetzenden Pilzen, die gehäuft an Straßen- und Parkbäumen auftreten. Sie üben anhand einer Vielzahl von Pilz-Exponaten, einzelne Pilzarten möglichst sicher zu bestimmen, und lernen deren Gefahrenpotenziale für die Bruch- und Standsicherheit befallener Bäume kennen.

Mit diesem Wissen können Sie Ihre Baumkontrolle auf eine sichere Grundlage stellen!

Inhalte

  • Grundaufbau der Pilzfruchtkörper
  • Einführung in die Pilzbestimmung
  • Biologie unterschiedlicher Pilze
  • Codit-Modell nach Alex Shigo
  • Auftreten unterschiedlicher Pilze an Wurzeln, am Stamm und in der Krone
  • Wichtige Parameter bei der Pilzbestimmung berücksichtigen
  • Das Gefahrenpotenzial einschätzen
  • Das Kompensationswachstum bewerten

Hinweise

Anerkannt von der Architektenkammer NRW

Termine und Anmeldung

23.09.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Bielefeld

Leitung

Marc Wilde 

Preis

Veranstaltung im nächsten Jahr

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!