Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

H14520

Qualifikation Digitallotse

Zielgruppe

Beschäftigte mit Interesse an digitalen Themen

Ihr Gewinn

So dramatisch der Anlass war, die Pandemie hat uns in den letzten Wochen und Monaten gezeigt, wie bedeutsam die Digitalisierung ist. Home Office, Videokonferenzen, eLearning, Online-Zugänge für Bürgerinnen und Bürger - die Beschäftigten in den Verwaltungen haben enorm viel geleistet, um die Kommunikation aufrecht zu erhalten. Diese Erfahrungen sind nun zu reflektieren und können in eine Digitalisierungsstrategie fließen.
Und hier sind Digitallotsen wichtige Impulsgeber!

Mit Ihrer Neugier für technische Entwicklungen haben Sie als zukünftiger Digitallotse für Ihren Bereich die Trends im Blick. Sie sind Bindeglied zwischen dem Chief Digital Officer (CDO) und der Verwaltung. Der CDO ist der Motor der Digitalisierung. Steuerungsunterstützend berät er den Verwaltungsvorstand, entwickelt die Digitalisierungsstrategie und bringt diese nach vorn. Die Vernetzung in die Fachbereiche erfolgt über Sie, den Digitallotsen.

Diese Basisqualifikation für Sie als Digitallotsen in den Kommunen gibt Ihnen einen Überblick über aktuelle Megatrends und Antworten auf diese Fragen:

  • In welche Richtung könnte Ihre Verwaltung gehen?
  • Kennen Sie die Erfolgsfaktoren für eine gelungene Transformation?

Wechseln Sie Ihre Sichtweise und versetzen Sie sich in die Rolle der Kunden. Erfahren Sie, wie Sie Veränderungsprozesse in Ihrem Bereich souverän begleiten, um die Digitalisierung zu einem Erfolg zu machen.

Inhalte

Baustein 1: Digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung

Das Wort „Digitalisierung“ ist in aller Munde. Doch wie konkret haben Sie sich mit den Auswirkungen auf Ihre Verwaltung bereits befasst? Müssen Sie das überhaupt mitmachen? Wo liegt Ihr Nutzen?

In der öffentlichen Verwaltung schreitet die Digitalisierung zunehmend voran. Erhalten Sie einen ersten Einblick, welche Möglichkeiten sich für Sie ergeben und erfahren Sie, was die nächsten Schritte sein könnten. Wappnen Sie sich heute für die Herausforderungen von morgen.

Baustein 2: Digitalisierung verbindet

Digitalisierung bietet auch immer die Chance, Prozesse zu hinterfragen. Machen Sie sich bewusst, wer warum im eGovernment mit Ihnen auf welchen Wegen kommuniziert. Erkennen Sie die Anforderungen der unterschiedlichen Zielgruppen. Mit Ihren Erfahrungen können bspw. Service-Portale entwickelt werden. Ihre Affinität für digitale Themen ist wertvoll für die Digitalisierungsstrategie Ihrer Kommune und für Ihre Rolle als Multiplikator.

Bausstein 3: Digitalisierung verändert

Als Digitallotse sind Sie Multiplikator für anstehende Veränderungen. Oft werden Sie bei Projekten der digitalen Transformationen auf Widerstände treffen. Wie können Sie Veränderung als Chance oder Herausforderung begreifbar machen? Wenn Sie Veränderungsprozesse kennen, sich Ängste anderer bewusst machen und wissen, wie unterschiedliche Menschen in Krisen reagieren, können Sie sich selbst besser darauf vorbereiten. Überzeugen und motivieren Sie. So leisten Sie einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche digitale Entwicklung Ihrer Verwaltung.

Detaillierte Informationen zur Qualifizierung erhalten Sie hier.

Termine und Anmeldung

11.11.2020, 09:00-16:00 Uhr
16.11.2020, 09:00-16:00 Uhr
23.11.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Dauer

3,0 Tage

Leitung

Annette Held 

Pierre Golz 

Ann Kathrin Frede 

Preis


Meldestichtag

26.10.2020

Ort

Hagen

Dauer

3,0 Tage

Leitung

Annette Held 

Pierre Golz 

Ann Kathrin Frede 

Preis

650,00 €

Veranstaltung im nächsten Jahr

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!