Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2021

M40021

Einführung in das Unterhaltsvorschussrecht - Bewilligung, Schadensersatz, Rückzahlungsverpflichtung

Zielgruppe

Fachkräfte des Jugendamtes, die sich neu in die Materie einarbeiten wollen oder erst seit Kurzem UVG-Anträge bearbeiten

Ihr Gewinn

Sie sind neu in der Unterhaltsvorschusskasse und sind mit denselben schwierigen Fällen konfrontiert wie Ihre erfahrenen Kollegen und Kolleginnen? In diesem Seminar vermittelt Ihnen die erfahrene Dozentin eine solide Grundlage für Ihre tägliche Arbeit. Sie lernen, systematisch an die jeweilige Fallgestaltung heranzugehen.

Das Seminar erstreckt sich über zwei Tage, da durch die Änderungen aus 2017, insbesondere den § 1 Abs. 1a UVG und den § 2 Abs. 4 UVG, die Prüfung der Zugangsvoraussetzungen, die Feststellung des Anspruchs bei eigenem Kindeseinkommen und die Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen nach dem UVG erheblich ausgeweitet wurden.

Gewinnen Sie Rechtssicherheit im Umgang mit den Anspruchsvoraussetzungen nach § 1 UVG, der Feststellung der Höhe der UV-Leistung nach § 2 UVG, dem Schadensersatzanspruch und der Rückzahlungspflicht nach § 5 UVG. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, das Erlernte zu reflektieren und an praktischen Fällen zu üben.

Zum Seminar gehört ein umfangreiches Skript. Die Dozentin steht auch nach dem Seminar für Fragen aus der Praxis per E-Mail zur Verfügung.

Inhalte

  • Einführung in das UVG
  • Voraussetzung für die Bewilligung/Ausschlussgründe
    • Leben bei einem Elternteil
    • Getrenntleben
    • Zusammenleben
    • Mitwirkungspflichten bei der Durchführung des Gesetzes
    • Mitwirkungspflichten bei der Feststellung der Vaterschaft und des Aufenthalts des Vaters
  • Die Besonderheiten in der 3. Altersstufe
    • Die Zugangsvoraussetzungen nach § 1 Abs. 1a UVG bei SGB-II-Bezug
      • Vermeidung der Hilfebedürftigkeit
      • Bruttoeinkommen des betreuenden Elternteils
      • Schnittstelle zum SGB II
      • Der Bescheid des SGB-I-Leistungsträgers
    • eigenes Kindeseinkommen, § 2 Abs. 4 UVG
  • Anrechnung von Unterhaltszahlungen und Halbwaisenrenten
  • Erstattungsansprüche
  • Zuständigkeitswechsel
  • Systematische Herangehensweise an UVG-Fälle
  • Der Schadensersatzanspruch und die Rückzahlungsverpflichtung nach § 5 UVG

 

 

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Lebendige Gestaltung, gute, übersichtliche Arbeitsunterlagen.
  • Es war nie langweilig, bringt viel für die Praxis
  • Fragestellung jederzeit möglich, verständliche Unterlagen
  • Fallbeispiele klären tägliche Fragen
  • Fragemöglichkeiten bestanden immer
    gut gestaltete Skripte zum Nachlesen
  • sehr praxisorientiert
  • sehr aktuelle Themen zusätzlich zu den Grundlagen

Termine und Anmeldung

19.01.2021, 09:00-16:00 Uhr
20.01.2021, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Evelyn Runge 

Preis


Meldestichtag

08.09.2021

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Evelyn Runge 

Preis

395,00 €

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!