Sie sind hier:  FortbildungStartseite

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

15. Personalfachtagung

 

Kompakt 2024 - Rock your Recruiting

am

12. Juni 2024

in Münster

Um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, muss der öffentliche Dienst sich neuen Anforderungen der Bewerberinnen und Bewerber anpassen. Und um das richtige Personal zu finden, ist daher ein ausgezeichnetes Recruiting unumgänglich.

Zeit, sich anzusehen, ob die Kommunen noch das zukünftige Personal auf den richtigen Kanälen und mit der richtigen Ansprache suchen!

Die Personaltagung wird diese Anforderungen in den Blick nehmen und auch unkonventionelle Wege vorschlagen.

Interessiert? Inspiration bekommen Sie auf der kompakt | 2024.

Natürlich alles – wie immer – in einem schönen Rahmen.

Termin jetzt schon vormerken. Weitere Infos erhalten Sie über unseren Newsletter und hier auf der Webseite.

Ihre

Barbara Rütter

IT-Fachkraft für Kommunen

Das Studieninstitut Westfalen-Lippe hat exklusiv für Sie die Qualifizierung entwickelt. Der zweite Qualifizierungskurs hat nun mit den individuellen Präsentationen aus den Handlungsfeldern der Teilnehmenden geendet!

Die Beiträge der Abschlussarbeiten hatten in diesem Kurs alle einen Bezug zum Thema „Prozesse“. Das Ergebnis der Prozessanalyse einer großen Verwaltung war u.a., dass enormes Potenzial in der Stammdatenpflege und der Einbindung von KI besteht. In einer mittelgroßen Verwaltung wurde ein Prozessregister mit 160 Prozessen aufgebaut. Hier sollen nun vorrangig die Prozesse optimiert werden, die für das Wissensmanagement von besonderer Bedeutung sind und ein gutes Digitalisierungspotenzial mitbringen. Insgesamt zeigte sich in den Verwaltungen der Teilnehmenden, dass insbesondere interne Prozesse einfacher und damit schneller digitalisiert und optimiert werden können. Bei Prozessen mit Schnittstellen zu Kunden ergeben sich Herausforderungen beispielsweise bei der Authentifizierung und den Schnittstellen zur Datenübernahme für Fachverfahren. Im Ergebnis waren sich die Teilnehmenden und die Referenten einig: Wichtig ist bereits mit kleinen Schritten zu starten, denn auch viele kleine Optimierungen führen langfristig zu einer gut aufgestellten, digitalen Verwaltung.

Die Teilnehmenden der zweiten Qualifizierung „IT-Fachkraft“ haben einheitlich einen Mehrwert erfahren. Von der Bestätigung und Auffrischung des mitgebrachten Wissens bis hin zu wichtigen Impulsen zu Vergabe und Datenschutz sowie einem Streifzug durch Datenbanken, -abfragen, Programmiersprachen und dem Potenzial von KI und IoT sind sie in vielen Bereichen sprachfähiger geworden.

Auch Sie begeistern sich für IT-Themen, möchten Ihr Wissen auf eine solide Basis stellen, dies vertiefen und sich ein wertvolles Netzwerk aufbauen? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung für einen Qualifizierungskurs zur IT-Fachkraft in 2024.

Big Data, Data Excellence, Dark Data – erfahren Sie mehr über das „Öl der Zukunft“, und bringen Sie Ihre Digitalisierung voran

Wir surfen durchs Internet, suchen nach einem passenden Geschenk, planen online die nächste Reise, kaufen per Klick und hinterlassen tagtäglich Spuren. Nun bekommen wir Werbung für Hotels, Buchempfehlungen und individuell für uns gefilterte Informationen. Super praktisch, oder eher erschreckend?

Auch in der Kommunalverwaltung existieren eine Vielzahl an Informationen, die geschickt gefiltert, sortiert und verdichtet zu Entscheidungszwecken genutzt werden können. Einfach viele Daten zu sammeln ist jedoch kein Selbstzweck und wenig hilfreich. Lassen Sie Ihre Informationen nicht in einem Datenfriedhof oder Dark Data versickern. Speichern Sie Ihre großen Datenmengen, die Big Data, logisch ab, um sie dann als Metadaten aufzubereiten. Veredeln Sie so Ihre Daten vom Rohöl zum Superkraftstoff und lenken Sie auf dieser Basis die Digitalisierung in erfolgreiche Bahnen!

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten, Daten sinnvoll und effektiv zu organisieren und gewinnbringend zu nutzen! Wir haben hier für Sie unser Angebot zusammengestellt.

Südwestfälisches Studieninstitut und Studieninstitut Westfalen-Lippe bilden gemeinsam fort

Seit 2013 betreiben das Südwestfälische Studieninstitut Hagen und das Studieninstitut Westfalen-Lippe ihr Fortbildungsgeschäft gemeinsam. Dadurch bieten wir unsere Veranstaltungen zusätzlich zu Münster, Bielefeld und Borken auch in Südwestfalen am  Standort Hagen an.

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Unser Kundenservice unter der Rufnummer (0251) 26597-0 ist für alle an Fortbildung Interessierten da. Sie können uns natürlich auch per E-Mail erreichen.

Veranstaltungen in Borken

Wir bieten auch Veranstaltungen im Bildungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes in Borken an. Die Lehrenden und Teilnehmenden sind übereinstimmend einer Meinung: Beste Rahmenbedingungen machen Fortbildung zu einem Erlebnis. Nutzen auch Sie die kurze Anreise, wenn Sie im westlichen Münsterland leben. Wir planen das Angebot dort stetig zu erweitern.

Wählen Sie bei den Veranstaltungen einfach Borken als Veranstaltungsort aus um die Auswahl auf die dort geplanten Veranstaltungen einzuschränken.

In unserem Servicebereich finden Sie einen umfassenden Lageplan.