Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung

vorheriges Seminar | nächstes Seminar | zu den Suchergebnissenn

B24023

Agiles Projektmanagement in der Verwaltung [MQ! 4.5]

Zielgruppe

Führungs- und Nachwuchsführungskräfte (max. 12 Personen)

Ihr Gewinn

Agiles Projektmanagement - wann macht dies Sinn in Verwaltungsprozessen? Zum Beispiel bei der Digitalisierung von Akten, bei der Einführung neuer Software oder Vernetzung mit Breitbandkanal, beim Building Innovation Modelling für Gebäude, Räume, Produkte und andere komplexe Strukturen oder bei Projekten mit Bürgerbeteiligung.

Agiles Projektmanagement erfordert allerdings ein Umdenken. Projekte im öffentlichen Dienst könnten wesentlich erfolgreicher sein, wenn Kommunikation auf Augenhöhe stattfindet und Ziele und Anforderungen klar definiert sind.

Im Seminar lernen Sie Begriffe, Abläufe und Strukturen kennen, wie z.B. Vorteile von Timeboxing, iteratives Vorgehen, kurze Realisierungszyklen und klare Rollenverteilung. Sie erfahren, welche Erfolgsfaktoren ein Projekt souverän steuern und abschließen, ohne alles selber machen zu müssen. Auch geht es darum, wie Sie ein selbstverantwortlich handelndes Team aufbauen können, das mit Engagement, Mut, Transparenz, Offenheit und einfachen Methoden agiert. Und das liefert, was auch gebraucht wird.

Sie finden Antworten auf die Fragen:

Was sind die zentralen Werte und Prinzipien des modernen Projektmanagements?

Welchen Rollen und deren Verantwortlichkeiten sind erforderlich?

Welche einfachen Methoden und Maßnahmen sind besonders erfolgswirksam?

Welche praktischen Beispiele erklären das agile Projektmanagement?

Wie behalte ich den Überblick und reagiere adäquat auf Änderungen?

Wie bekomme ich Zuarbeit und Engagement rechtzeitig und richtig?

Wieviel Planung und Dokumentation ist wirklich notwendig?

Wie kann ich die Kommunikation im Projekt transparent und kontinuierliche gestalten?

Was sind Vorteile des agilen Projektmanagements und gibt es auch kritische Aspekte?

Inhalte
  • Der moderne Projektmanagementprozess - einfach effektiv und schnell (Scrum)
  • Agiltität im Projektmanagement (PM). Grundlagen und gemeinsames Verständnis zentraler Begriffe
  • Rollen, Regelen und Rahmenbedingungen im modernen PM (Living Artefacts)
  • Von der Idee zur klaren Zieldefinition mit mess- und anwendbaren Kriterien (Definition of Ready)
  • Planung und Schätzung der zeitlich begrenzten Realisierungszyklen (Sprints)
  • Iterative Projektrealisierung mit Reflexions- und Anpassungsmeetings (Events)
  • Ewige Hindernisse und Schwierigkeiten im Verlauf des Projektes (Impediments)
  • Permanente Projektkontrolle, Abweichungsanalyse und Umgang mit Änderungen (Refinements)
  • Professioneller Projektabschluss und Produktabnahme (Definition of Done)
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Kurzweilige Veranstaltung, viel Neues gelernt
  • Engagierter Dozent!
  • Gut war die Didaktik und Transparenz.
  • Gut in der Praxis anwendbar.
  • Sehr interaktiv.

Termine und Anmeldung

02.03.2023 - 03.03.2023
09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldung

Meldestichtag

18.01.2023

Ort

Münster

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Lutz Schulze

Preis

480,00 €


19.10.2023 - 20.10.2023
09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldung

Meldestichtag

07.09.2023

Ort

Bielefeld

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Lutz Schulze

Preis

480,00 €