Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungen |

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2021

L00121

Online-Seminar: Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II - Grundlagen

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter, sozialer Fachbereiche und Dienste sowie aus Beratungsstellen, die über keine (ausreichenden) Vorkenntnisse verfügen oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen

Hier finden Sie Hinweise zum Online-Seminar!

Ihr Gewinn

Unabhängig von Ihrer konkreten Aufgabenstellung sollten Sie als Beschäftigte aus sozialen Fachbereichen die für die Leistungsgewährung wesentlichen Grundlagen des SGB II kennen. Auch wenn Sie selbst nicht über Anträge nach dem SGB II entscheiden, benötigen Sie diese Kenntnisse, um über mögliche Leistungsansprüche beraten und sie zu den Leistungen nach dem SGB XII abgrenzen zu können.

Der erfahrene Dozent erarbeitet mit Ihnen systematisch die Rechtsnormen der Grundsicherung für Arbeitsuchende anhand von Fällen aus der Praxis. Erleichtern Sie sich durch das Erlernte die Entscheidung bzw. Beratung in konkreten Fällen.

Inhalte

  • Ziele und Aufgaben der Grundsicherung
  • Voraussetzungen für einen Anspruch auf Alg II und für einen Anspruch auf Sozialgeld
  • Abgrenzung zu den Leistungen des 3. und 4. Kapitels SGB XII
  • Leistungsausschlüsse
  • Nachrang des SGB II
  • Bedarfsgemeinschaft
  • Einsatzgemeinschaft
  • Ermittlung des konkreten Bedarfs (Regelbedarf, Mehrbedarfe, Bedarf für Unterkunft und Heizung)
  • Einmalige Bedarfe
  • Darlehen
  • Bedarfe für Teilhabe und Bildung
  • Einsatz von Einkommen und Vermögen
    • Abgrenzung Einkommen und Vermögen
    • Zuflusstheorie
    • Ermittlung des bereinigten Einkommens
    • Begriff des verwertbaren Vermögens
    • Nicht zu berücksichtigende Vermögensgegenstände
    • Berechnung der Freibeträge
  • Vermutung der Bedarfsdeckung (Haushaltsgemeinschaft)
  • Art und Weise der Leistung

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Nutzerlizenz mit Ihrer Anmeldung erwerben. Sollten weitere Personen die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Online-Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Die Zuschaltung zum Online-Seminar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Sie brauchen eine Internetverbindung und einen Computer mit Mikrofon und Kamera oder alternativ ein Notebook. Drei Tage vor dem Online-Seminar erhalten Sie einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 min vor Beginn darauf. Damit erhalten Sie nun einen Zugang zum Online-Seminarraum und die Veranstaltung wird bald beginnen. Von diesem Zeitpunkt an können Sie bereits mit dem Dozenten oder der Dozentin kommunizieren.

Termine und Anmeldung

08.02.2021, 09:00-16:00 Uhr
09.02.2021, 09:00-16:00 Uhr
10.02.2021, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

< Online-Seminar >

Dauer

3,0 Tage

Leitung

Thomas Kulle 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!