Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

H49320

Arbeits- und Gesundheitsschutz richtig umsetzen

Zielgruppe

Leitungen des Personalbereiches, Personalreferentinnen und -referenten, Personalsachbearbeiterinnen und -sachbearbeiter sowie Führungskräfte mit Personalverantwortung, Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellung, Personalrat

Ihr Gewinn

Der künftige Erfolg von Arbeitgebern wird u. a. davon abhängen, wie qualifiziert, motiviert, leistungsfähig und gesund die Beschäftigten sind. Daher ist bereits heute eine nachhaltige Gesundheitsförderung unverzichtbar – für kleine Verwaltungen wie auch für große Institutionen. Abgesehen davon hat der Gesetzgeber zahlreiche Bestimmungen zum Schutz aller Beschäftigten in Kraft gesetzt, die jeder umsetzen muss. Nur – in der Hektik des Alltags werden diese Vorschriften oftmals vergessen. Dieser Schutz ist Chefsache und damit auch die der Führungskräfte. 

Und – hier ist das Personalressort gefordert. Es plant, organisiert und begleitet den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz!

Unser Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich konzeptionelles und anwendungsorientiertes Fachwissen anzueignen. Durch zahlreiche konkrete Beispiele aus der Praxis erfahren Sie, welche Rahmenbedingungen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit beachten müssen, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie nutzen können und wie Sie sich Ihren Arbeitnehmern gegenüber korrekt verhalten. Praxis-Darstellungen und ausführliche Arbeitsunterlagen werden Sie bei der sofortigen Umsetzung des erworbenen Wissens in die Praxis unterstützen. Vertiefen Sie Ihr Wissen durch Erfahrungsaustausch, Diskussion, umfangreiche Seminarunterlagen mit Checklisten, Mustern und zahlreichen praktischen Tipps.

Nicht verpassen!

Inhalte

  • Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
    • Pflichten, die jeder beachten muss
    • Welche Bestimmungen des Unfallversicherungsträgers müssen umgesetzt werden?
    • Wer kontrolliert? Behördliche Aufsicht: Gewerbeaufsicht, TÜV & Co.. Welche Sanktionen drohen?
    • Aufsichts- und Aufzeichnungspflichten des Arbeitgebers
    • Wichtig! Übertragung der Unternehmerpflichten!
    • Rechte der Arbeitnehmervertretungen und Dienstvereinbarungen schließen
  • Welche Bestimmungen müssen beachtet werden?
    • Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung, arbeitsmedizinische Vorsorge
    • Bildschirmarbeitsvorschriften und Arbeitssicherheitsgesetz
    • Barrierefreiheit, Nichtraucherschutz & Co.
  • Umsetzung in der Praxis
    • Praktische Tipps zur Organisation von Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Wie Sie die Gefährdungsbeurteilung korrekt durchführen und dokumentieren
    • Ihre Unterweisungspflichten für alle Beschäftigten
    • Dokumentationspflichten des Arbeitgebers
    • Betriebsbegehungen
    • Aufgaben im Arbeitsschutzausschuss
    • Bestellung von Betriebsärzten und Fachkräften für Arbeitssicherheit und andere
    • Betriebsbeauftragte – wie geht das?
    • Was ist beim Notfall- und Krisenmanagement zu beachten?
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz für Ihre Beschäftigten
    • Beachtung der Höchstarbeitszeit, Pausen und Ruhezeiten, Verlängerung der Arbeitszeiten
    • Anspruch auf Erholungsurlaub, Sonder- und Zusatzurlaub
    • Was tun bei Schwangerschaft und Mutterschutz?
    • Alle Pflichten zum Arbeits-/Gesundheitsschutz bei Jugendlichen
    • Besonderheiten bei der Betreuung schwerbehinderter Menschen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • Zahlreiche Tipps: aus der Praxis – für die Praxis
    • Was tun andere?

Termine und Anmeldung

11.02.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Hagen

Leitung

Angela Schwarz 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!