Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2020

J22420

Hygienebeauftragte - alles, was für Sie wichtig ist!

Zielgruppe

Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen, Schulen, Kinderkrippen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderhorten, sonstigen Ausbildungseinrichtungen, Heimen, Ferienlagern, Erstaufnahmeeinrichtungen, Asylunterkünften, Obdachlosenunterkünften, Justizvollzugsanstalten, sonstige Massenunterkünften. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen nichtmedizinischen bzw. nichtpflegerischen Beruf in einer Gemeinschaftseinrichtung gemäß § 36 Infektionsschutzgesetz ausüben.

Ihr Gewinn

Sind Sie als hygienebeauftragte Person in einer Kommune, öffentlichen Einrichtung oder Gemeinschaftseinrichtung tätig oder werden Sie diese Aufgabe bald übernehmen? Dann können Sie sich in diesem Seminar das nötige Rüstzeug aneignen.

Denn für Gemeinschaftseinrichtungen ist es wichtig, dass bestimmte Hygienestandards eingehalten werden. Vom Gesetzgeber wird dies in § 36 Infektionsschutzgesetz (IfSG) für solche Einrichtungen gefordert, da eine große Anzahl von Menschen über einen längeren Zeitraum in relativ engem Kontakt stehen. Nicht zuletzt wegen der aktuellen Situation bezüglich Covid-19 ist das Thema besonders brisant.

Der Dozent vermittelt Ihnen einen Überblick über die Grundlagen der Infektionshygiene. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Hygienepläne erstellen. In dem Hygieneplan legen Sie innerbetriebliche Verfahrensweisen zur Infektionshygiene fest. Werden diese eingehalten, können so Übertragungen von Krankheiten erkrankter Personen vermieden werden.

In einem schriftlichen Abschlusstest können Sie wahlweise Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wird dieser mit "bestanden" bewertet, erhalten Sie ein Zertifikat. Anderenfalls wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Hinweis: Der Erwerb eines Zertifikats setzt voraus, dass Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 3-jähriger Berufsausbildung verfügen.

 

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Anforderungen nach Biostoffverordnung
  • Risikobewertung/ Gefährdungsbeurteilung
  • Organisation/ Verantwortung/ Pflichten und Aufgaben
  • Basishygiene/ Hygienemanagement/ Hygieneplan
  • Sondermaßnahmen beim Auftreten von bestimmten Erkrankungen (Magen-Darm-Erkrankungen, Kopfläuse, Krätze etc.)

Termine und Anmeldung

01.10.2020, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Ralf Unger

Preis


Meldestichtag

13.10.2020

Ort

Münster-Coerde

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Yannik Kraus 

Preis

410,00 €

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!