Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2021

P03421

Baustelle Schule! - Die neue Schulbaurichtlinie NRW und andere Rechtsgrundlagen

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauaufsichts- und Schulbehörden sowie des Gebäudemanagements, Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure

Ihr Gewinn

Kein Bauvorhaben ist in seinen rechtlichen Anforderungen so komplex wie der Schulbau. Durch Förderprogramme wie "Gute Schule 2025" und die Bewältigung des Sanierungsstaus stehen die Hochbauabteilungen und das Gebäudemanagement vor großen Herausforderungen. Hinzu kommen laufend neue rechtliche Vorgaben, die bei der Antragstellung und Ausführung sowie in der Benutzung und Unterhaltung der Schule langfristig zu berücksichtigen sind. Grund genug, sich mit den aktuellen rechtlichen Grundlagen zu beschäftigen!

Der Referent vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse über die gesetzlichen Regelungen und die Neuregelungen für den Schulbau. Er gibt zudem einen Ausblick auf die angedachten Änderungen der anstehenden Novellierung der Landesbauordnung NRW.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden und aktuellen Überblick, damit Sie in der Praxis Entscheidungen zügig und rechtssicher treffen können!

Inhalte

  • Schulbaurichtlinie
    • Anwendungsbereich
    • Vom Klassenraum zum Lernbereich
    • Erschließungsplan
    • Technische Anlagen
  • Barrierefreiheit
    • Rechtliche Herleitung
    • Anwendung der DIN 18040-1
    • Öffentliche und private Bereiche in Schulen
    • Anforderungen an ein Barrierefrei-Konzept
  • Anwendung der Sonderbauverordnung (SBauVO Teil 1) in Schulgebäuden
    • Foyer und Turnhalle als temporäre Veranstaltungsorte
    • Rettungswege von Versammlungsstätten
    • Zuständigkeiten
    • Brandschutzordnung
  • Novellierung der Landesbauordnung NRW

Hinweise

Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW; Beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung eine einzige Nutzerlizenz erwerben. Sollten weitere Personen die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Für die Zuschaltung zum Online-Seminar brauchen Sie eine Internetverbindung und einen Computer, möglichst mit Mikrofon und Kamera, oder alternativ ein Notebook. Rechtzeitig vor dem Online-Seminar erhalten Sie einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn darauf. Damit erhalten Sie einen Zugang zum Online-Warteraum. Von dort lässt der Dozent Sie anschließend in den Seminarraum eintreten. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. In den Seminarpausen können Sie Ihre Kamera und Ihr Mikro ggf. deaktivieren; Sie brauchen das Meeting nicht zu verlassen.

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Sehr praxisnah
  • Anschaulich vermittelt

Empfehlung

Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:

Termine und Anmeldung

18.05.2021, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Leitung

Manfred Müser 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!