Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2021

H14821

Online-Seminar: Anwendungsorientiertes Prozessmanagement [MQ! 4.3]

Zielgruppe

Führungskräfte, Fachkräfte aus dem Bereich Organisation sowie Interessierte

Hinweise zum Online-Seminar für Sie!

Ihr Gewinn

Prozessorientierung ist der aktuelle Schlüssel, um Organisationen modern zu gestalten. Kostendruck, ein sinkender Personalschlüssel, Herausforderungen in der Vermittlung von Wissen, Serviceorientierung und die Digitalisierung drängen dazu, bestehende Arbeitsabläufe zu überdenken. Ihre Organisation soll modern und anpassungsfähig werden oder bleiben? Sie möchten Entlastungen identifizieren und umsetzen? Hierfür ist eine strukturierte Erfassung von Prozessen notwendig.

Erfahren Sie darum, wie Prozessmanagement in den Kontext von Organisationsgestaltung einzuordnen ist und schärfen Sie Ihren prozessorientierten Blick. Wie Prozesse zu untersuchen, zu erheben, zu analysieren und zu optimieren sind, können Sie nun theoretisch nachvollziehen. Sie können zudem das Potenzial von Dokumentenmanagementsystemen als zentrale Prozessunterstützung einschätzen. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie generell Akzeptanz schaffen und ein kontinuierliches Prozessmanagement aufbauen.

In dieser interaktiven Veranstaltung eignen Sie sich das Wissen praktisch anhand zahlreicher Übungen an und vertiefen Ihr Wissen direkt durch einen fachlichen Austausch.

Inhalte

  • Ziele und Aufgaben
  • Treiber
  • Betrachtungsebenen
  • Prozesse auf Steckbriefebene erheben
    • Informationen aus den Zielen der Untersuchung ableiten
    • Methoden, um Informationen zu erheben
  • Prozesse auf Modellebene erheben
    • Informationen aus den Zielen der Untersuchung ableiten
    • Prozessmodellierungsnotationen (PICTURE-BPMN)
    • Methoden, um Informationen zu erheben
      • Interviews und Workshops mit Interviewleitfäden gestalten
      • Post-its und PICTURE-Bausteine
    • Herausforderungen
  • Prozesse analysieren
    • Optimierungsansätze
    • Verschwendungstypen in Prozessen (Lean Management)
    • Kennzahlengestützte Analyse
  • Werkzeuge: das Beispiel der PICTURE-Prozessplattform
  • Verbesserungen von Prozessen umsetzen (Vorgehen und Erfolgsfaktoren)
  • Nachhaltiges Prozesscontrolling
  • Dokumentenmanagementsysteme
    • Zielsetzung
    • Prozesse unterstützen/automatisieren
    • Einführung prozessorientiert

Hinweise

[MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst, Teilmodul 4.3; Das Seminar wird über "Zoom" angeboten. Bitte beachten Sie, dass Sie eine Nutzerlizenz mit Ihrer Anmeldung erwerben. Sollten weitere Personen die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Die Zuschaltung zum Online-Seminar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Sie brauchen eine Internetverbindung und einen Computer, möglichst mit Mikrofon und Kamera, oder alternativ ein Notebook. Drei Tage vor dem Online-Seminar erhalten Sie einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn darauf. Damit erhalten Sie einen Zugang zum Online-Warteraum. Von dort lässt die Dozentin bzw. der Dozent Sie anschließend in den Seminarraum eintreten. Von diesem Zeitpunkt an können Sie mit der Dozentin oder dem Dozenten kommunizieren.

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • selbst einen Prozess zu modellieren
  • nachvollziehbare Beispiele
  • Spannende abwechslungsreiche Gestaltung
  • Präsentation, Rhetorik, Praxisbezug
  • Dozent super im Thema, angenehme Atmosphäre
  • Tools und Ideen für die praktische Umsetzung

Termine und Anmeldung

01.02.2021, 09:00-16:00 Uhr
02.02.2021, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Prof. Dr. Tobias Rieke 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!