Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2022

P40522

Die Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW - Eine Einführung

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Bauaufsichts- und Denkmalbehörden, Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure

Ihr Gewinn

Für das Denkmalschutzgesetz NRW wurde im Mai 2021 ein Entwurf vorgelegt, der nicht mehr nur eine Novellierung, sondern eine Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW darstellt. Dieses sieht eine Einführung und Sortierung neuer Denkmaltypen und Inhalte vor. Außerdem werden Arbeitsweisen, Verfahrensschritte sowie Zuständigkeiten neu definiert oder zugeteilt.

Das Inkrafttreten des Gesetzes ist für den Jahresbeginn 2022 vorgesehen und beinhaltet für viele Denkmalbehörden einen erheblichen Arbeitsaufwand in Bezug auf die bisher verwendeten Vordrucke oder Softwareprogramme.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aktuell und kompakt zu informieren, damit Sie die neue Rechtslage gut umsetzen können!

Inhalte

  • Begriffsbestimmungen
  • Unterschutzstellung
  • Erhaltung und Nutzung verschiedener Denkmalarten
  • Aufbau, Aufgaben und Zuständigkeit der Denkmalbehörden
  • Denkmalverfahren
  • Übernahme und Enteignung von Denkmälern
  • Ordnungswidrigkeiten
  • UNESCO Weltkulturerbe
  • Bodendenkmalpflege
  • Landesdenkmalrat
  • Kommunale Denkmalpflege
  • Eintragung von Denkmälern
  • Digitale Umsetzung

Hinweise

Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW

Das sagen unsere Teilnehmenden

  • Zahlreiche praxisbezogene Beispiele
  • Seminar war attraktiv gestaltet durch die Einbindung der Teilnehmenden
  • Top-Dozent! Gerne wieder!

Termine und Anmeldung

24.03.2022, 09:00-16:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Manfred Müser 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!