Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2022

H31622

Aufbau-Seminar: Die Eingruppierung nach den Allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen

Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen und Führungskräfte im Personal- bzw. Organisationsbereich öffentlicher Arbeitgeber, Personal-/Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretung, Gleichstellungsbeauftragte

Für die Teilnahme an diesem Aufbau-Seminar verfügen Sie über die Grundlagen der Eingruppierung (Basis-Seminar „Grundlagen der Eingruppierung“). 

Ihr Gewinn

In diesem Seminar erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale der Entgeltgruppen 1 bis 15 für den Verwaltungsdienst. (Teil A Abschnitt I Ziffern 1., 3. und 4. der Entgeltordnung TVöD-VKA). Der Fokus liegt auf der Bedeutung und Auslegung der Tätigkeitsmerkmale anhand der Rechtsprechung.

Die Anwendung wird anhand eigener Fallbearbeitung (in Einzel- oder Gruppenarbeit) weiter vertieft. Dazu können Sie bis spätestens 14 Tage vor Webinarbeginn einen eigenen anonymisierten Fall einreichen. Aus allen eingereichten Fällen wählt die Referentin dann zwei bis drei Fälle aus, die im Rahmen des Webinars gemeinsam besprochen – und soweit möglich – gelöst werden.  

Neben den aktuellen Seminarunterlagen beinhaltet dieses Seminarangebot ein Exemplar des Buches "Grundlagen der Eingruppierung im TVöD/TV-L". Dieses hat die Referentin als Mitautorin beim Walhalla-Fachverlag veröffentlicht hat.

Hierfür teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anmeldung mit, dass wir zwecks Personalisierung des E-books den Anfangsbuchstaben Ihres Vornamens und Ihren Nachnamen (Bsp.: M. Mustermann; keine weiteren Daten) an den Walhalla Verlag weitergeben dürfen. Nur mit Ihrem Einverständnis können wir Ihnen das E-book zur Verfügung stellen. 

Mit Besuch dieses Seminars erhalten Sie die Möglichkeit sich für drei Monate kostenlos für das Produkt eGov Personal bei Wolters Kluwer zu registrieren. Den Link zu dieser Plattform erhalten Sie mit der Zusage zum Seminar.

Inhalte

  • Die Vorbemerkungen der EGO
    • Der Spezialitätsgrundsatz in Theorie und Praxis
    • Anwendung(-sbeispiele) für die Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale
    • Ausbildungsanforderungen und Sonstige Beschäftigte
    • Unterstellungsverhältnisse
  •  
  • Entgeltgruppe 1
    • Die Ziffer 1: Der Einstieg in die EGO 
    • einfachste Tätigkeiten
  • Die Auslegung der Entgeltgruppen 2 bis 4
    • Die Vorbemerkung zur Ziffer 3 der EGO
    • Einfache Tätigkeiten gemäß Entgeltgruppe 2
    • Die eingehende fachliche Einarbeitung in Entgeltgruppe 3
    • Gründliche Fachkenntnisse vs. schwierige Tätigkeiten der Entgeltgruppe 4
  • Die Auslegung der Entgeltgruppen 5 bis 9a
    • Die Entgeltgruppe 5: Zwei Wege führen nach Rom – die Fallgruppen 1 und 2 und die Frage: Berufsausbildung oder Fachkenntnisse?
    • Das Prüfungserfordernis
    • Gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
    • Selbständige Leistungen
  •  
  • Die Auslegung der Entgeltgruppen 9b bis 15
    • Gründliche, umfassende Fachkenntnisse vs. Prüfungserfordernis
    • Studium oder nicht Studium?
    • Die Anforderungen der Entgeltgruppe 9b und 13 im Vergleich
    • Die entsprechende Tätigkeit
    • Die Auslegung und Anwendung der Heraushebungsmerkmale (Verantwortung, Bedeutung, Schwierigkeit)
  • Der Eingruppierungsvorgang
  • Praktische Übungen (anhand Ihrer eingereichten Fälle)
  • Ihre Themenwünsche

Termine und Anmeldung

Meldestichtag

15.02.2022

Ort

Dauer

2,0 Tage

Leitung

Annett Gamisch 

Preis

460,00 €

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!