Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2019

H50719

Die LVO in der Praxis - aus Erfahrungen lernen

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Mitglieder von Personalvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte

Ihr Gewinn

Das Laufbahnrecht beinhaltet Regelungen, die in der Praxis nicht leicht anzuwenden sind und immer wieder zu Fragen führen, wie z.B.:

  • Was muss erfüllt sein, damit ich in einer Probezeit befördert werden kann?
  • Was bedeute eine mehrmonatige Erkranung mit anschließender Beurlaubung für die Dauer einer Probezeit? Gelten etwaige Rechtsfolgen auch für individuelle Beschäftigungsverbote aufgrund einer bestehenden Schwangerschaft?
  • Gibt es einen Anspruch auf Laufbahnwechsel? Welche Anforderungen werden an einen Laufbahnwechsel gestellt?
  • Ist bei Einstellung von Beamten anderer Dienstherren eine erneute Probezeit erforderlich, müssen Beförderungsämter durchlaufen werden, werden Voraussetzungen an die bestehende Art des Beamtenverhältnisses gestellt? Welche Rolle spielt hier die laufbahnrechtliche Befähigung?

Haben Sie auch solche oder ähnliche Fragen? Dann sollten Sie dieses Seminar besuchen, denn Sie werden sich hier vertieft mit den rechtlichen Neuerungen bzw. Regelungen des Abschnitts II des Landesbeamtengesetzes und den Laufbahnverordnungen auseinander setzen. Anhand von Fällen aus der Praxis werden Sie im Seminar Ihre Fragen beantworten können.

Dazu tauschen Sie sich intensiv mit den anderen Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern aus. So werden Sie ein dienststellenübergreifendes Netzwerk bilden und können auf die Erfahrungen Ihrer Kollegen zurückgreifen.

Inhalte

  • Was versteckt sich hinter dem Nachteilsausgleich (§ 20 LBG/§ 6 LVO)?
  • Was sind Probe- und Erprobungszeiten, welche Auswirkungen  haben mögliche Unterbrechungen auf ihren Verlauf?
  • Wie erwerbe ich eine laufbahnrechtliche Befähigung?
  • Der Laufbahnwechsel (§ 11 LVO):  ein Instrument der Personalwirtschaft?
  • Laufbahnen mit Vorbereitungsdienst vs. Laufbahnen besonderer Fachrichtung: Alternative oder Ausschlusskriterium?
  • Was muss ich beachten, wenn ich Beamtinnen oder Beamte anderer Dienstherrn oder frühere Beamtinnen oder Beamte einstellen möchte?
  • Was bedeutet dabei die Höchstaltersgrenze des § 14 LBG und wie sind die diesbezüglichen Regelungen zu verstehen?
  • Was ist eigentlich eine anderer Bewerberin oder ein anderer Bewerber (§ 12 LBG) und überhaupt, was ist denn der Landespersonalausschuss?

Bitte mitbringen

BeamtStG, LBG NRW, LVO NRW

Termine und Anmeldung

Meldestichtag

09.10.2019

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Rolf Köhler 

Preis

170,00 €

Veranstaltung im nächsten Jahr

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!