Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2019

V03419

Gebührenkalkulation im Rettungsdienst

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in Kommunen und Rettungsdiensten

Ihr Gewinn

Finden Sie es kompliziert, Gebühren im Rettungsdienst richtig zu kalkulieren? Zu Recht! Denn diese Berechnung gilt als eine der schwierigsten.

Das hat verschiedene Gründe:
Andere  Gebührenarten werden in der Regel durch die Kommune ermittelt und anschließend ohne Widersprüche in eine Satzung überführt. Im Bereich der Rettungsdienste dagegen muss die Zustimmung der Verbände der Krankenkassen nach § 14 RettG NRW eingeholt werden. Außerdem entstehen Probleme, da sich die Regelungen des Sozialgesetzbuches und die des Kommunalabgabengesetzes NRW teilweise widersprechen. Meist stellt sich die Frage, ob Aufwendungen als Kosten des Rettungsdienstes anerkannt werden können. Hinzu kommt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rettungsdienstes nicht selten Erfahrungen mit der Kalkulation von Gebührensätzen im Allgemeinen fehlen.

Machen Sie sich daher fit für die Kalkulation dieser speziellen Gebühren!

Der Dozent erläutert Ihnen, worauf Sie in diesem Bereich besonders achten müssen und zeigt mögliche Fallstricke auf.

Inhalte

  • Grundlagen des Gebührenrechts
  • Einschlägige gesetzliche Regelungen des SGB V
  • Kalkulation von Rettungsdienstgebühren
  • Berücksichtigung der Vorgaben der Rettungsdienstbedarfspläne
  • Ermittlung der Personalkosten
  • Kosten für Notfallsanitäter
  • Fehlfahrten
  • Verhandlungen mit den Kostenträgern

Termine und Anmeldung

05.06.2019, 09:00-13:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Hagen

Leitung

Andreas Wiethölter 

Preis


06.06.2019, 09:00-13:00 Uhr

keine Anmeldung möglich

Meldestichtag

 

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Andreas Wiethölter 

Preis

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!