Sie sind hier:  FortbildungVeranstaltungenAlle Termine

An den Speichern 10
48157 Münster
0251 26597-0
fortbildung@stiwl.de

Alle Termine

Fortbildung 2021

I01021

Freihändige Vergaben und Direktkäufe nach der UVgO

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Beschaffungs- und Vergabestellen, Prüferinnen und Prüfer von Vergaben, Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter von Zuwendungen

Ihr Gewinn

Wickeln Sie einen Teil Ihrer Beschaffungen von Dienst- und Lieferleistungen über „haushaltsrechtliche“ und Freihändige Vergaben (Verhandlungsvergaben) ab? Dann sollten Sie sich auch bei dieser Art der Beschaffung mit den rechtlichen Vorschriften auskennen und diese sicher anwenden!

Durch gute Kenntnisse können Sie Fehler in der Praxis vermeiden. Denn oft liegen wegen unzutreffender Schätzung des Auftragswertes die Voraussetzungen für diese vereinfachten Vergabeverfahren gar nicht vor oder es werden die geltenden Formvorschriften nicht beachtet.

Der Referent zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie diese Vergabeverfahren durchführen. Sie haben die Möglichkeit, im Seminar eigene Fragen und Probleme zu diskutieren und sich über Lösungen auszutauschen. Außerdem stellt Ihnen der Referent zahlreiche praxisgerechte Vordrucke zur Verfügung.

Erweitern Sie Ihr Wissen in diesem Spezialgebiet!

Inhalte

  • Marktkenntnis, Markterkundung
  • Den Beschaffungsstandard festlegen, mögliche Alternativen
  • Die Wirtschaftlichkeit begründen
  • Den Auftragswert schätzen
  • Haushaltsrechtliche Bagatellbeschaffungen (§ 14 UVgO)
  • Freihändige Beschaffungen/Verhandlungsvergaben formell durchführen
  • Dokumentation

Bitte mitbringen

UVgO, VOL/B, GWB, VgV , § 7 LHO

Termine und Anmeldung

Meldestichtag

19.05.2021

Ort

Münster-Coerde

Leitung

Hans Schaller

Preis

200,00 €

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!